Ich habe einen Thermomix. Wie kann ich den Geruch insbesondere des Deckels und des Gummirings im Deckel beseitigen?

6 Antworten

Ich habe es auch schon wiederholt ohne Essig gemacht. Das Gerät stinkt nach wie vor. Übrigens verfliegt der Geruch von Essig nach kurzer Zeit.

Hauptsächlich koche ich Eintöpfe auf der Grundlage von Kohl.

Mein TM31 läuft schon 10 Jahre lang bei uns und er hat noch nie gerochen. Ich spüle ihn entweder in Einzelteilen zerlegt in der Spülmaschine oder per Hand. Ab und an säubere ich den Zwischenraum zw Griff und dem Topf mit einem Zahnstocher und lasse auch Wasser durch diesen Zwischenraum laufen. Das Schneidemesser hat ebenfalls an den Stellen,  an denen die Flügel überlappen, eine Kante, in der sich auch gerne mal was festsetzt. Auch diese Kanten (2 von oben und 2 von unten) reinige ich mit dem Zahnstocher. Der Messerfuß (der untere Teil, der im Kunststoffboden arretiert wird, hat eine Gummidichtung. Unterhalb dieser Dichtung ist auch ein Zwischenraum zw Kunststoff- Innenteil und Edelstahl- Außenwand. Auch da hängen ab und an Lebensmittelreste fest, die ich mit einem Zahnstocher beseitige. LG

Wieso machst du das mit dem Essig? Kann mir nicht vorstellen, dass das sonderlich gut für das Gummi ist. Außerdem stinkt Essig. Vielleicht hat es was damit zu tun, unser Thermomix riecht nämlich nie unangenehm, egal was wir gekocht haben.

Ich habe das Problem irgendwie gar nicht. Ich koche sehr viel mit Knoblauch usw. Aber nach der Spülmaschine und ein wenig Lüften rieche ich nix mehr. der Spülmaschine reinigen.

Komisch. Mein TM5 stinkt nie. Und ich habe schon allerlei stark riechende Lebensmittel zum Einsatz gebracht.

Was möchtest Du wissen?