Ich habe ein Siemens-Telefon mit einem defektem Lautsprecher. Wo bekomme ich eine Lautsprecher her?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gestern habe ich einen Telephonhörer repariert: Kunststoffgehäuse öffnen, Lautsprecher ablöten, Lautsprecher mit zu Conrad nehmen, für 2,50 € einen neuen kaufen, anlöten, testen, evtl. Freiraum mit altem Stoffetzen auffüllen, Gehäuse zu, fertig

Das wird leider wirklich immer schwieriger, an solche Teile ran zu kommen. Hast du die Üblichen wie Conrad, Reichelt und Konsorten schon durch?

Meist ist der Ärger groß und guter Rat teuer. Siemens hat da eine super Einrichtung, die man, wenn man sein Recht (bspw. ein unversehrtes Mobilteil) bekommen will, nur nicht über den tatsächlichen Schadenshergang informieren darf. Sollte Eure Siemensmobilteil einmal defekt oder unansehnlich sein, dann ruft folgende Nr. an: 01805333222. Dort meldet sich eine meist nette Frauenstimme, die Euch nach ein paar Einzelheiten fragt wie z.B. Kaufdatum was ist kaputt usw.

Auf die Frage nach dem Kaufdatum, antwortet, wenn es noch einigermaßen vertretbar ist (bei den 1010 oder 1020 ist das im Gegensatz zu der 2000er oder 3000er Reihe sehr unwahrscheinlich), daß Ihr das Mobilteil vor 5 Monaten gekauft habt. Sucht Euch irgendein Datum in diesem Zeitraum aus dem Kalender raus und gebt es als Kaufdatum an. Die freundliche Dame sagt dann, Ihr sollt eine Rechnungskopie dem Fahrer von German Parcel, ja Ihr vermutet richtig das Mobilteil wird eins zu eins kostenlos ausgetauscht, mitgeben. Das könnt Ihr getrost vergessen da dies niemand mehr interessiert wenn das Mobilteil erst einmal im Reparaturzentrum eingetroffen ist.

Na ja ... Telefon ist über 2 Jahre alt ... sonst hätte ich ja noch Garantie ...??

0

Was möchtest Du wissen?