Ich brauche Hilfe bei Übersetzung von martial epigramm. Kann jemand helfen ist wichtig?

2 Antworten

Hallo,

du hast entweder lauter alte Weiber als Freundinnen oder Häßliche und welche, die häßlicher als alte Weiber sind. (turpis hier Nf. zu turpes, Akk. Pl).

Die führst Du als Begleitung und schleppst sie zu Gesellschaften, in Galerien und Theater mit dir.

Auf die Art bist du schön, Fabulla, auf die Art ein Mädchen. (Will heißen: Du giltst nur als schönes Mädchen, weil deine Begleiterinnen alt und häßlich sind).

Herzliche Grüße,

Willy

Erstmal die notwendige Fragen:

Hast du selbst schon einen Versuch gemacht?

Wo liegt das Problem genau?

Ich helfe dir gern, aber dafür muss man wissen, wo man ansetzen soll.

Ein paar generelle Infos zum Text:

1. "v" entspricht "u"; An manchen Stellen, an denen "u" steht, ist "v" gemeint: vetulas; vetulisque; convivia

2. aut…aut… - entweder…oder…

3. "…habes amicas" - …hast du als Freundinnen

4. vetulis-que - Ablativus Comparationis; Hiermit wird verglichen.


Versuch mal, soweit, wie du kommst. Das kann auch Mist sein, aber versuchs. Und BITTE: benutz dabei NICHT den Google-Translator.

Wie skandiere ich ein Gedicht?

Wie skandiere ich folgendes Epigramm:

Omnes quas habuit, Fabiane, Lycoris amicas

extulit: uxori fiat amica meae.

(Übersetzung: Fabianus, alle Freundinnen, die Lycoris hatte, hat sie begraben: sie

könnte meiner Gattin eine Freundin werden.)

Ich bin dankbar für jede Hilfe.

...zur Frage

Übersetzung Vita Caroli Magni (Kapitel 19) Latein

Hallo, also ich bruach Hilfe bei der Übersetzung von Vita Caroli Magni (Kap. 19)(siehe Text). Ich sitz schon seit einer Woche am Text und habe erst die ersten vier Zeilen übersetzt. Ich komm mit den vielen Nebensätzen in einem Satz nicht klar.

Text: Liberos suos ita censuit instituendos, ut tam filii quam filiae primo liberalibus studiis, quibus et ipse operam dabat, erudirentur. Tum filios, cum primum aetas patiebatur, more Fancorum equitare, armis ac venatibus exerceri fecit, filias vero lanifico adsuescere coloque ac fuso, ne per otium torperent, operam imprendere atque ad omnem honestatem erudiri iussit. Ex his omnibus duos tantum filios et unam filiam, priusquam moreretur, amisit. Mortes filiorum ac filiae pro magnanimitate, qua excellebat, minus patienter tulit, pietate videlicet, qua non minus insignis erat, conpulus ad lacrimas. Nuntiato etiam sibi Hadriani Romani pontificis obitu, quem in amicis praecipuum habebat, sic flevit, acsi Fratrem aut carissimum filium amisisset et coniunxerat. Filiorum ac filiarum tantum in educando curam habuit, ut numquam domi positus sine Ipsis (=iis) caenaret (=cenaret), numquam iter sine illis faceret. Adequitabant ei filii, filiae vero pone sequebantur. Quae cum pulcherrimae essent et ab eo plurium diligerentur, mirum dictum, quod nullam earum cuiquam aut suorum aut exterorum nuptum dare voluit, sed omnes secum usque ad obitum suum in domo sua retinuit, dicens se earum contubernio carere non posse.

Kann mir jemand helfen? Hat jemand die Übersetzung?

Vielen Dank im voraus :) DaniilK

...zur Frage

frage zu martial epigramm

ich such die übersetzung des epigrammes 6, 40 von martial :

femina praeferri potuit tibi nulla, lycori: praeferri glycerae feminae nulla potest. haec erit hoc quod tu: tu non potes esse quod haec est. tempora quid faciunt! hanc volo, te volui

eigentlich bin ich ganz gut in latein aber an dem häng ich fest,, das ist zur übung meiner mündlichen prüfungen

...zur Frage

Kann mir einer bitte helfen diesen text zu übersetzen?

Lektion 17: Ein untypischer Gefangener

Caesar comitesque prope litus Asiae erant, cum unus ex eis nonnullas naves procui apparere conspexit. lam ceteros comites celeriter vocatos monuit: 'Eccde piratas! Mox navem nostram capient! Vae: nobis!" Profecto piratae navem Romanam a paucis militibus defensam brevi tempore occupaverunt. Dux piratarum Caesarem virum nobilem esse statim animadvertit. "Certe', inquit, dives es et divi amicos habes. Si libertatem recuperare2 cupis, solve nobis viginti talentas!" Caesar risit. Tum nullo modo territus respondit: Tantumne viginti talenta poscis? Num vitam caesaris tam vilem esse putas? Solvam tibi quinquaginta talenta." Caesar comites, qui cum eo capti erant, in urbes propinquas misit eosque pecuniam ex amicis colligere iussit. Tum comites has urbes petiverunt. tamen audaciter apud piratas se gerebat. cum dormire cupiebat, silentium ab eis poscebat. Cum carmina, quae ipse scripserat, recitabat, laudem poscebat. Tandem piratae audacia eius perturbati rogaverunt: 'Nosne captivi tui sumus an t captivus noster es?' Caesar risit et respondit: "Nunc teneor, mox vos capiam et supplicio puniam! Ubi comites, qui i urbes Asiae missi erant, redierunt, pecuniam piratis tradiderunt. Libertas Caesari reddita est. Qui in li expositus in urbem proximam properavit. Tum milites navesque paravit et piratis institit. Eos in missos supplicio punivit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?