Ich brauch dringend einen entschuldigungsbrief

16 Antworten

Zwingend notwendig

Piloten brauchen Copiloten, sonst fällt das Flugzeug runter. Der Käpt’n braucht den Steuermann, sonst geht der Kutter unter.

Ein Zweier braucht den zweiten Mann, sonst ist er nur ein Einer. Ein Zwilling braucht den anderen, sonst wäre er ja keiner.

Ein linker braucht den rechten Schuh, sonst bilden sie kein Paar, Ausnahme beim Kriegsveteran, der kommt mit einem klar.

Beim Atmen reicht der Atemzug gewiss nicht ganz allein, folgt darauf nicht der Atemstoß, dann geht der Mensch bald ein.

Das Bier im Glas braucht seine Blume, sonst schmeckt es trist und schal, der Turmsprung braucht ein Wasserbecken, sonst endet er fatal.

Die Quintessenz des Ganzen, nun, ist die nicht offensichtlich? Ein jedes Beispiel macht nur klar: genau so brauche ich Dich!

Du brauchst keinen Brief! Du musst dich persönlich bei ihm entschuldigen. Wenn du 16 bist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, dann bist du doch kein Kind mehr, sondern ziemlich erwachsen und solltest das auch mal zeigen ;)

Freunde!!! Was wär ich ohne Freunde, was wär ich ohne dich? Ich läg als kleines Puzzleteil allein auf leerem Tisch. Bei mir käm niemand je vorbei und lobte meinen Kuchen, den ich so blitzschnell zaubern kann bei plötzlichen Besuchen. Mein Gästebett, das bliebe leer, mein Kaffee ungetrunken, und ohne Freunde wäre ich in Schwermut längst versunken. Wenn ich auf langen Reisen bin, wem sollte ich wohl schreiben? Ganz ohne Freunde könnte ich doch gleich am Nordpol bleiben. Und jedes Fest bei mir im Haus ist doch erst wirklich schön, wenn neben Nachbarn und Bekannten auch gute Freunde stehn. Wir sind wie Teile eines Puzzles, eins ganz allein gibt keinen Sinn. Und deshalb bin ich so zufrieden, dass ich mit dir befreundet bin.

Es tut mir sehr leid, ich brauche dich, du bist mein freund!

Du beantwortest die Frage schon selbst. Es ist persönlich ,dass kannst nur du...,Einen guten Freund einen Brief schreiben bedeutet zu überlegen,lange Zeit nachzudenken,in sich gehen-und dann mutig und entschlossen-sich zu entschuldigen. Eigentlich kannst du nichts falsch machen.Keine Ausreden! Du wirdt die richtigen Worte finden-er ist ein guter Freund!

Eine Entschuldigung sollte von Herzen kommen und zwar aus deinem Herzen. Wenn wir dir hier was raten, dann wissen wir doch gar nicht worum es geht. Und pauschale Aussagen hier zu machen, die du dann verwendest, finde ich ziemlich arm. Schreibe einfach was du fühlst, das kann dann gar nicht falsch sein. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?