Ich bin komisch geworden

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir bei Dingen klar, dass du nicht schuld daran bist. Oftmals macht man sich nämlich für Dinge verantwortlich, für die man nichts kann.

Und überlege dir bei Sachen, die dir verdammt peinlich erscheinen: Haben die anderen das nicht in einem Tag wieder vergessen? Muss ich mich wirklich im Nachhinein dafür ärgern/schämen?

Noch ein Tipp: Schluck deine Trauer/ deinen Ärger nicht einfach runter, sondern lass auch mal Dampf ab, z.B. beim Sport! Hau z.B. auf einen Boxsack ein, so etwas erleichtert das Gemüt enorm!

Ich habe es auch aber bis jetzt habe ich auch noch keine Lösung gefunden. Ich habe schon überlegt zu einem Seelenklemptner zu gehen habe mir das aber dann doch wieder ausgeredet. Viel Glück.

Boah, mir geht das in letzter Zeit auch so, ich kann dich echt verstehn... Also bei mir liegts wohl einfach dran, dass ich halt 15 bin und Pubertät und so... So würd ichs mir selbst jedenfalls erklären

Fahrlehrer?

Hai wollte euch mal fragen wieso mein ex Fahrlehrer mich nicht mehr beachtet ..... wir haben uns in d en Fahrstunden immer richtig gut verstanden und da hat er mich gerüßt wenn ich ihn gesehen habe hat mir aus dem auto gewunken usw... und jetzt tut er einfach so als ob er mich nicht mehr kennt..... ich hatte ei bei der prüfung das gefühl das er mich mag und das er sehr traurig war dass ich bestanden habe einerseits auch froh aber ehr traurig und hat leicht verwirt gewirkt ... er hat mich noch mit zur fahrschule genommen weil ich da auch wohne drüber aber seit 2 monaten haben wir uns schoin 1000 mal geshen aber er sagt nicht einmal mehr hallo oder so :( habt ihr noch ein gutes verhältnis zu euerm fahrlhrer ..... habt ihr ein tippm für mich

...zur Frage

Die Gedanken machen mich fertig , ich kann einfach nichtmehr?

Bitte helft mir. Sobald ich mit den Gedanken und Erinnerungen alleine bin bin ich traurig, schäme mich und bin einfach fertig. Nachts weine ich oft bis zu ner Stunde . Ich kann einfach nicht mehr ich kann aber auch mit keinem drüber reden. Was soll ich nur tun gegen diese Gedanken in meinem Kopf? Selbst die Lehrer sprechen mich schon an warum ich mich wieder so zurück gezogen hab

...zur Frage

Wie bringe ich ihn zum nachdenken/ändern?

Hallo, Ich (17/w) bin jetzt seit über einem Jahr mit meinem Freund (17/m) zusammen, aber irgendwas funktioniert in unserer Beziehung nicht hab ich das Gefühl. Er vernachlässigt mich total und achtet kaum drauf wie ich mich fühle wenn es mir nicht toll geht. Ich kann nicht mit ihm reden, da er mir entweder nicht zuhört, es ihn nicht interessiert was ich sage und er dazu neigt bei Themen die er nicht mag agressiv zu werden und sich von mir abzuwenden ( teilweise den kompletten Tag über) Obwohl wir schon sehr lange zusammen sind und uns eigentlich auch sehr verbunden hatten wir immer noch keinen Sex für ihn irgendwas dagegen spricht das er es nicht tut. Was kann ich tun damit er sich bessert oder zumindest mir zuhört oder sich im Bett weiter zu trauen.... jeder Fortschritt würde meine Psyche sehr entlasten denn ich bin wirklich am verzweifeln insbesondere da er der einzige ist den ich habe

...zur Frage

Ich habe ekelhafte Zähne?

Hey, ich hab ein Problem. Undzwar war ich schon immer unzufrieden mit meinen Zähnen. Spätestens als meine Mutter mir gesagt hat, meine Zähne wären eklig, habe ich angefangen, sie zu hassen. Sie sind nämlich gelb und waren schief. Das Schiefe lasse ich gerade durch eine Zahnspange richten, aber sie sind inmernoch extrem gelb. Ich traue mich schon gar nicht mehr, zu lachen in der Öffentlichkeit und schäme mich extrem. Bleichen lassen würde ich nicht gerne, da es die Zähne kaputt machen würde. Findet ihr meine Zähne sehr gelb und ekelhaft? :/

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Tränen verdrücken?!

Hallo, also ich verdrücke sehr sehr oft meine Tränen und meine Gefühle und dann wenn ich mal ganz alleine bin und mich jetzt ausheulen will geht es nicht. Ich will nicht, dass jemand merkt, dass ich traurig bin, weil ich will einfach dann nicht drüber reden, weil dann wird mir noch schlimmer und ich mag das auch ncht in der Öffentlichkeit zu heulen. Und meine Frage ist jetzt: Ist das eigendlcih normal und ok., wenn man sich dannach so richtig ausheulen will kommt keine einzige Träne aus den Augen und man ist nur noch voll depri und traurig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?