Hinterrad nicht in der Mitte zwischen den Hinterbaustreben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig ist, dass die Felge mit dem Reifen mittig zwischen den Kettenstreben verläuft. Dass die Nabe wegen des Ritzelpakets nicht mittig zwischen den Ausfallenden sitzt ist, wie schon beschrieben, normal. Die Speichen auf der Antriebsseite sind kürzer und stehen steiler als die auf der linken Seite, wodurch die Felge Mitte Rahmen verläuft.

Das ist entweder schief eingespannt oder nicht mittig zentriert.

Wenn der Reifen (der mittig sitzen muss) nicht in der Mitte sitzt, wirkt sich das beim Kurvenfahren ungünstig aus (weniger Kontrolle), da die Räder nicht genau hintereinander laufen.

Das Hinterrad befindet sich nicht mittig zwischen den Streben, da die Schaltung deutlich mehr Platz braucht, als die Bremse. Damit das Rad trotzdem noch mittig im Rahmen sitzt geht die rechte Strebe meistens weiter nach außen, als die linke.

Was möchtest Du wissen?