Hintergründe der Onkelz Lieder

7 Antworten

Ich kann noch ein paar Hinzufügen: Fahrt' zur Hölle, richtet sich gegen die Presse im allgemeinen (Danke für nichts! auch).. Weil sie sooooo schöne Berichte über die Onkelz druckten und veröffentlichten.

Erinnerung - Sowas wie ein abschiedslied an ihre Skinheadzeit.

Der Platz neben mir - ist quasi wie die zweite Version von Nur die besten sterben jung. Der Song richtet sich ebenfalls an Andy Trimmi Trimborn, wie auch Nur die besten sterben jung. Doch diesmal wird das empfinden, die gefühle nach über 7 Jahren an den verstorbenen Freund aufgearbeitet. ( es floßen bei Kevin schon tränen auf der tour 2002 bei dem balladenteil des songs)

Hasstler - Ergibt sich aus Hass & Hit ler (o Ton Weidner). Soll wohl die Identität eines Faschos beschreiben.

Superstar - Deutschland sucht den Superstar: Nein Danke.(btw. Ohne mich von Toxpack trifft die Thematik sogar noch etwas besser).

Gehasst, verdammt, vergöttert - Sowas wie die eigene Statusbeschreibung der Band ( Gehasst von den feinden, verdammt von der presse, aber vergöttert von den eigenen Fans).

Mexico / Frankreich '84 sind WM bzw. EM Songs.

Danke - EIn Dankeschön an die Fans für den support und die treue

Zum Thema Drogen gibt es mehrere Songs: H, Prinz Valium, Immer auf der Suche, Leere Worte fallen mir spontan ein.

Keine ist wie Du, wer genau hinhört, handelt es sich in diesem Song nicht um eine Frau, sondern um das "erste" Tattoo.

Viel zu jung - Gegen Kinderschänder bzw. Gegen Väter die ihre Kinder missbrauchen.

Wie kann das sein? - Ein aufruf dazu das die Welt voller kranker Menschen ist, die u.a. in irgendwelche Länder reisen, um sich Sex mit Minderjährigen zu kaufen.

Keine Amnestie für MTV - Tja, das hat sich MTV selbst verbockt, das deren "MTV Masters" über die Onkelz sowas von daneben war, alleine das der ganze bericht darauf aufgebaut war, die onkelz ins schlechte licht zu zerren.

Deutschland im Herbst - nach dem Anschlag auf ein asylbewerberheim, ham die Onkelz sich damit eindeutig distanziert, dieses gut zu heissen und auch sich ihres "rechten Images" zu entledigen versucht. Aber die "taz" hat ihnen schnell den Wind aus den Segel genommen, und die Worte ihnen im Mund umgedreht, wie man es so sagt.

Mehr fällt mir spontan nicht ein...

Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.

Kauf dir am besten das Buch "Danke für nichts!" von den Onkelz es ist sehr lehrreich.

Kneipenschlägerei war es nicht bei "Nur die Besten sterben Jung"... Ein Zeit Soldat ist einfach auf ihm los gegangen und hat ihm ein Messer in die Brust gestochen.

So kenne ich die Geschichte auch, wie lange ich auch schon die Onkelz schätze, klingt das trd etwas nach einer Halbwahrheit.

0

"Danke für nichts" an die Medien, die plötzlich so tun wie toll die Onkelz sind, obwohl sie vorher meinten sie seien rechts. "Keine Amnestie für MTV" richtet sich gegen den Musiksender MTV.

Bei den anderen fällt mir grade auf Anhieb leider nichts ein

Onkelz sind die Allergeilsten! Viva los tioz!

genereller hintergrund: das leben pur

Was möchtest Du wissen?