Hilfe! Sehr stark verfilzte Haare! Kann mir jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß, das magst du nicht hören, aber ich würde dir WIRKLICH empfehlen, dir jetzt einmal die Spitzen schneiden zu lassen und dann sie aber wirklich gut zu pflegen, damit sie supergesund wieder rauswachsen. Und du musst ja nicht gleich 5 cm abschneiden.

Was ich nach langem rumprobieren empfehlen kann: versuche so wenig wie möglich deine Haare mit Hitze zu behandeln. Es ist faszinierend, wie viel man vermeiden kann indem man die Haare vorbehandelt. Ich mag meine Haare gerne glatt, bin jetzt dazu übergagangen sie schon beim Waschen mit "glättenden" Produkten zu behandeln, sie dann kontrolliert trocknen zu lassen - so muss ich sie dann nur noch gaaaanz leicht glätten, manchmal gar nicht.

Bei Frizz kann ich gut mitreden, hab von Natur aus sehr "wuschige" Haare und hab von meiner Friseurin diese 2 produkte empfohlen bekommen, die sehr gut wirken (bekommst du in jedem Friseurbedarf, nicht im DM, kosten zwar ein bisschen mehr, aber du brauchst nur GAAAANZ wenig, d. h. man kommt lange damit aus):

Schwarzkopf "Anti-Frizz Shine Serum" (Bitte wirklich nur gaaanz wenig verwenden! Und nicht auf die Spitzen, sondern eher auf die Längen auftragen)

Schwarzkopf Bonnacure Hairtherapy - "Repair Rescue Reversilane Sealed Ends"

Danke schön werde ich versuchen ^ ^ und danke für die schnelle Antwort ^ ^

0

Gerne :)

Drogerieprodukte kann man, finde ich, bei Problemhaaren wirklich vergessen, leider :(

0

Da hilft wirklich nur abschneiden!

Was möchtest Du wissen?