Hilfe mein Kind hört Böhse Onkelz?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Du kannst deinem Kind keine Musikrichtung aufzwingen oder verbieten.
Die Kinder hören Musik im Freundes- u. Bekanntenkreis, diskutieren darüber, tauschen aus und wollen dafür auch anerkannt werden.
Mit 10 Jahren kann ein Kind selbst entscheiden, was es gerne hören möchte.

Was Musik betrifft, die außerhalb unseres gesellschaftlichen Rahmens zu finden ist, kann man höchstens versuchen ins Gespräch zu kommen und hoffen etwas damit zu bewirken.

Verbote bringen da in der Regel nichts, stoßen auf Unverständnis und oft auch auf Widerstand.

Meine Erfahrungen sind, dass sich Kinder schon sehr zeitig vom Musikgeschmack ihrer Eltern abnabeln.

LG Lazarius


Wenn du es nicht angemessen findest, muss du dich daran erinnern, dass du ein Elternteil und Erzieher bist und eine Entscheidung treffen.

Eltern führen die Kinder durch die Welt nicht umgekehrt.

Du solltest zuerst mit ihm reden und ihm erklären warum du nicht möchtest, dass er sowas hört.

Was möchtest Du wissen?