Hilfe! Chemie?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Tipp: Das Massenverhältnis von Mg : O im Magnesiumoxid ist 1,5 zu 1. (Du teilst also 0.855 durch 5. Drei Teile sind Magnesium, zwei Sauerstoff.) Schau zur Übung mal ins PSE.

Locker, flockig! Besser gehts nicht! ;-) DH

0

Da du ein stöchiometrisches Verhältnis von 1:1 von beiden Mg und O zu MgO hast, berechnest du die Masse mit der Formel m(Mg)/M(Mg)=m(MgO)/M(MgO). Die Formel leitet sich von n(Mg oder O)=n(MgO) ab, mit n=m/M. Bei Sauerstoff dann m(O)/M(O)=m(MgO)/M(MgO).

Wie man das direkt übers Massenverhältnis berechnet, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?