heiraten trotz einer ehe in der türkei

2 Antworten

Auch wenn die Frage schon ein bisschen älter ist.
Wenn ihr beim türkischen Konsulat in Deutschland geheiratet habt, dann habt ihr rein theoretisch gesehen in der Türkei geheiratet.
Eine bei einem deutschen Gericht geschiedene Ehe ist somit nicht automatisch in der Türkei geschieden.

Ich "war" zum Zeitpunkt der Eheschließung türkischer Staatsbürger, meine Ex-Frau ebenso.
Wir haben uns getrennt und sie hat die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen.
Sie war jetzt also deutsch und ich Türke, folglich war ich in der Türkei verheiratet und ihr war es egal.

Dann habe ich mich auch für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden und wollte nochmal heiraten in Deutschland mit einer deutschen Frau.

Alles kein Problem als deutsche Staatsbürger, aber in der Türkei ist und bleibt man so lange verheiratet bis man sich in der Türkei scheiden lässt.
Nun wollten wir in der Türkei ein gemeinsames Konto um im Alter dort zu leben.
Jetzt fängt die Story wieder von vorne an.

Und meine Frau denkt ich wollte sie verars... und trennt sich von mir.
Die Vergangenheit holt einen immer ein :-)
2500€ und 3-6 Monate Zeit muss man einplanen.
Ich habe davon abgesehen nochmal zu heiraten und im Alter in der Türkei zu leben.

Das hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem Staatsangehörigkeit, Lebensmittelpunkt ...

Da ich nicht weiß, was auf dich genau zutrifft, sieh mal hier nach

http://www.ehescheidung-international.de/scheidung_binational.html

Jedenfalls ist eine geschiedene Ehe geschieden und du kannst wieder heiraten.

das hat mich schlauer gemacht danke. aber es ist so ein durcheinander in meinem kopf. de Sache ist ich habe mit 18 meinen Deutschen pass bekommen (war selber türkisch) mit 24 habe ich einen türken (in Deutschland geboren) in Deutschland geheiratet. jetzt bin ich in Deutschland geschieden.

jetzt aber möchte ich einen türken mit unbefristeten pass (in der türkei geboren) heiraten. das problem ist er hier auch mit einer deutschen verheiratet gewesen ist hier auch geschieden mit ihr. aber in der türkei noch nicht.

??? ich bin am verzweifeln. ich hoffe ich konnte es richtig erzählen.

0
@cucukil

Wenn beide ihren Aufenthalt in Deutschland hatten, hier geheiratet haben und geschieden wurden, dann ist keine Scheidung in der Türkei mehr notwendig.

0

danke :) ich werde mich montag direkt beim standesamt melden ! werde weiter berichten :)

0

Geschieden nach ehe-Annullierung?

Hallo, Mein Freund war kurzzeitig mit seiner Ex verheiratet, da sie ein gemeinsames Kind haben. Er hat mir erzählt das die ehe aber annulliert ist, da sie sich nach ein paar Monaten wieder getrennt haben. In seinen Unterlagen steht aber das er geschieden ist. Kann das sein, das nach einer anulierten ehe der Familienstand trotzdem geschieden ist?

...zur Frage

Gebühr für Militär in der Türkei?

Hallo, mein Mann ist Türke und in der Türkei wehrpflichtig. Er hat bald die deutsche Staatsangehörigkeit. Muss er dann die Gebühr  von 6000 Euro wenn er nicht zum Militär in der Türkei geht trotzdem bezahlen, wenn er deutscher Staatsbürger ist?

...zur Frage

Eingetragene Lebenspartnerschaft - türkisches Recht, Konsulat, Türkei

Kurz vorab: Ich habe mich in einen Türken verliebt. Bin selber einer und in 3 Jahren möchte ich ihn heiraten.

Wie ist es eigentlich wenn zwei Türken in Deutschland eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen?

Wird die Türkei das annerkennen? Muss die Türkei/Konsulat die eingetragene Lebenspartnerschaft anerkennen?

Kann uns das Konsulat rausschmeissen?

...zur Frage

Scheidung wann kann man nochmal heiraten?

Hallo die Scheidung wird demnächst sein.

Meine Frage ist jetzt: Wenn die Scheidung durch ist, wann kann ich nochmal heiraten?

Ich bin in Deutschland geboren aber habe die Portugiesischen Staatsbürgerschaft. Muss ich den wenn ich geschieden bin irgendetwas an das Konsulat schicken ?

Ich habe gelesen sobald man geschieden ist und das Schriftstück hat das man geschieden ist das man z.b ab sofort wieder heiraten kann ist das nur bei deutschen Staatsbürger oder bei allen ?

...zur Frage

Geschieden in der Türkei aber noch verheiratet in Deutschland.

Habe ein riesen Problem und zwar; ich bin deutsch habe vor 9 jahren in der Türkei mit einem Türken geheiratet, sind nach Deutschland gekommen haben hier auch noch eine deutsche Eheurkunde angelegt. Leider hat es nicht geklappt, bin nun in der Türkei geschieden aber in Deutschland nicht. Muss ich jetzt in Deutschland eine gerichtliche Scheidung beantragen oder reicht ein Antrag auf Anerkennung der türkischen Scheidung? Zum Schluß; mein Ex-Mann hat dort eine 2. Ehe abgeschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?