Hat jemand Erfahrung mit Dusch-WC?

21 Antworten

meine frau sitzt im Rolli und kann nur mit einem Lifter auf die Toilette gehoben werden. Seit dem wir eine Geberit 8000 plus haben, hat sie so was wie Menschwürde wieder zurück. Ich benutze Ihn auch und muß ehrlich sagen: Klo ohne Klopapier? klasse. Wenn sich daran gewöhnt hat, tolle sache. Und das mit der Wartung ist auch kein großen Ding. Bei der Fa. INICOM (Wartungsbeauftragter von Geberit) kostet das 120 € im Jahr und für alle Teile die ausgetauscht werden gibt gesetzliche Gewährleistung. Fazit: Ein Highttechklo der es in sich hat, schneineteuer in der Anschaffung aber die Hygiene an Mensch und Umgebund vervielfacht. Wieviel jemandem so viel Hygiene wert ist muß er letztlich selbst wissen. Lasst böoß die Finger von Japanischen Klos, die können alles aber nichts richtig.

Dusch-WC bedeutet nicht papierloses WC! Man braucht das Papier zum Kontrollwischen. Aber Reinigung mit Wasser machts leichter. Wir haben eines und nutzen es privat. Ich habe es auch schon in Sanitärausstellungen probieren wollen – aber das war es mir wegen der Hygiene zu heikel. Meiner Frau ging es ähnlich. Wir haben ein einfacheres Taharet-Modell und sind sehr zufrieden, auch wenn das nur kaltes Wasser anliefert. Mein Proktologe sagt, das sei sowieso besser und da unten ist es eh nicht so empfindlich (was zur Überraschung stimmt). Eine Übersicht der aktuellen Modelle (Mai 2016) ohne Herstellerbindung gibt es auf www.happy-toilet.de

Der Aufsatz von Aspen Jasmin funktioniert gut. Es gibt aber ein großes Problem und kein Händler weist darauf hin. Der Toilettenaufsatz ist für asiatische Menschen, also für deren Körpergröße gemacht. Größer gewachsene Europäer, oder dicke Menschen passen kaum auf den Sitz. Der Durchmesser des Sitzdeckel entspricht nicht unseren Normen. Ich würde daher vom Kauf abraten, bis die Importeure einen größeren Sitz beschaffen können. N.Schmitz

Ja ich habe eins von Hyundai - tatsächlich stellen die auch Dusch-WCs oder Elektronische Bidets her! Bin sehr zufrieden und würde es nicht mehr hergeben. Verzichten will ich nicht auf die Sitzheizung (bes. im Winter) und das schöne warme Wasser zu jeder Zeit.

VG Eliza

Hallo,

ich persönlich habe jahrelang Erfahrung mit Dusch WC's (mein Job) und hatte bisland fast alle Modelle im Sortiment (Geberit, Duravit, uspa, paar chinesische, etc.) und finde, dass USPA das beste P/L Verhältnis hat. Klar sind Geberit und Duravit super, nur zahlst du da auch viel mehr ohne einen nenenswerten Mehrwert. Die chinesischen funktionieren wenn überhaupt 1-2 Jahre, danach ist schluss. Uspa ist Koreanisch und hat ne tolle Qualität. Bei Fragen, kannst dich gerne an mich wenden (wunderbad.eu)

lg Niko Lang

Was möchtest Du wissen?