hat cannabis im blut eine auswirkung auf einen schwangerschaftstest

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Schwangerschaftstest gibt lediglich Auskunft darüber, ob eine Frau Nachwuchs erwartet oder nicht. Ein solcher Test ist nicht darauf ausgelegt den Nachweis an konsumierten (Drogen-)Substanzen zu erbringen.

Klar ist, dass im Falle einer Positiv-Anzeige auf Schwangerschaft die betreffende Frau den Gebrauch aller Mittel einstellen sollte, die das noch ungeborene Leben schädigen könnte. Tut sie dies nicht, macht sie sich quasi einer ständigen Körperverletzung an Schutzbefohlenen schuldig. Moralisch gleichzusetzen wäre dies mit willkürlicher Folter an Wehrlosen.

nein cannabis hat keine grösseren auswirkungen als zb alkohol! der alkohol ist eine viel härtere droge mit gravierendenen neben und nachwirkungen. über amphethamine weiss ich nichts.... aber während der schwangerschaft sollte mann lieber keine rauschmittel konsumieren wenn mann sein kind wirklich liebt.......

Was möchtest Du wissen?