Harry potter ab 12?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das Alter Ihrer Nichte ungeeignet, weniger wegen Gewaltszenen, vielmehr sind einigen Themen für Kinder in dem Alter schwer bis unverständlich. Sie wird sich möglicherweise langweilen, weil sie dem Zusammenhang nicht folgen kann.

Letztendlich müssen Sie entscheiden, ob Sie ihre Nichte diesen Film sehen lassen.

ich finde man sollte sich an die FSK freigabe halten. Man hat sich dabei ja wohl Gedanken gemacht warum Filme eine Altersbeschränkung haben oder? Und dieses ganze "in Begleitung der Erwachsenen auch unter 12" bei Harry Potter ist rein kommerziell, weil ja alle es shen wollen, also wird kein Wert auf die Altersbeschränkung gelegt. Auch wenn viele der Meinung sind das der Film ja garnicht schlimm wäre. Es geht hier um deine Nichte und die ist 9 Jahre und nicht 14 16 oder Erwachsen. Sie wird einige Szenen ganz anders wahr nehmen als wir

Welchen davon, die werden mit dem älter werden der Darsteller immer gruseliger. Die ersten drei kann sie aber locker gucken.

Den Halbblutprinz finde ich für einen neunjährige etwas heftig.

das kommt darauf an welcher, was sie gewohnt ist und ob sie das buch gelesen hat. das ist eine gute vorlage weil man dann schon weiß was passiert den Halbblut Prinz würde ich mir mit neun nicht ansehen der kann schockierend sein.

Theoretisch kann man Filme ab 12 mit Erlaubnis der Eltern schon ab 6 Jahren schauen

Was möchtest Du wissen?