Handynummer an "Fremden" weitergeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er könnte deine Telefonnummer an andere weiter geben oder gar verkaufen. Dann wirst du von dir Unbekannten angerufen und belästigt. Die Ortung geht eigentlich nur, wenn du dazu die Genehmigung gegeben hast oder ein Trojaner auf dem Handy installiert wurde. Dies kann allerdings auch durch eine SMS die du abrufst passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die technischen Möglichkeiten der Privatperson an.
Es gibt Privatpersonen, die das wohl können (technisch ist es definitiv möglich), aber das betrifft wohl nur den kleinsten Teil der Bevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens nach, ist es nur den Vollzugsbehörden möglich, Handys zu orten - dabei auch nicht allen und auch nicht einfach aus Langeweile.

Es werden zwar Tools und Programme angeboten, aber diese fallen wohl eher in die Kategorie Schadsoftware (für das eigene Handy/PC).

Was eher nervig ist, dass Deine Nummer auf einer Liste von Werbefritzen landet und man Dich dann mit Produktinfos am Telefon beglückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?