Handball, Schlagwurf- Sprungwurf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Sprungwurf kannst du umknicken und beim Stemmwurf eher nicht. Beim Stemmwurf auch Schlagwurf hat man mehr Kraft aber beim Sprungwurf ist man höher und kann über die Abwehr hinüber schauen und werden  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von th3al3x
25.11.2015, 21:59

Situationsbedingt ... und wenn man gut ist weiß man was richtig ist in der Situation.

0
Kommentar von AngelNr1
26.11.2015, 06:53

Ja aber meistens eher sprungwurf

0

Klar ist die Verletzungsgefahr beim Schlagwurf nicht so groß wie beim Sprungwurf.

Aber  grundsätzlich ist ein Sprungwurf besser, da man dann eig. näher am Tor ist, und er ist wie schon gesagt halt schwieriger abzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Sprungwurf ist technisch schwieriger und birgt ein höheres Verletzungsrisiko. Wenn Du in der Luft bist kann ein Schubser des Gegners Dich bös zur Strecke bringen...

Allerdings brauchst Du den Sprungwurf um über die Abwehr zu kommen.Ein Stemmwurf ist viel leichter zu blocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?