Hallo zusammen, ich kann unter Win10 keine Dateien im WLan auf mein QNap NAS kopieren, lediglich runterladen. Wer kennt dieses Prob und hat evtl. eine Lösung?

1 Antwort

Tritt das Problem nur über WLAN auf oder auch per LAN?

Generell gibt es aber zwei Arten von Dateiberechtigungen. - Einmal auf Dateisystemebene und einmal über die Netzwerkfreigabe.

Um die Dateisystemebene zu testen kannst Du mal einen Ordner mit dem berechtigten "Rechner1" erstellen und dort mit der rechten Maustaste draufklicken --> Eigenschaften --> ... (leider weiß ich nicht mehr, wie der Menüpunkt heißt und ich habe auch kein Windows hier um nachzuschauen. - Sollte aber fast selbsterklärend sein)

Dort einfach die Berechtigung für den Benutzer "Jeder" auf Vollzugriff setzen und dann versuchen mit dem "Rechner2" Dateien reinzukopieren.

Sicherheit und dann effektiver Zugriff um zu testen welche Rechte User xy für den ausgewählten Ordner hat.

0

Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die Berechtigung für den Benutzer "Jeder" schon auf Vollzugriff gesetzt. Hat das Problem auch nicht gelöst.

Das ganze Problem habe ich nur im WLan. Im Lan funktioniert das kopieren der Daten hoch wie runter einwandfrei.

Selbst wenn ich auf dem Win10 Rechner eine Exceldatei öffne und diese veränder und wieder speichern will, tritt das Problem auf.

0

Wie kann ich meinen Heimserver (NAS von QNAP) über IPv6 aus dem Internet erreichen?

Grüßt euch,

Zur Situation:

Ich bin im Besitz eines QNAP TS 251+ und hatte diesen auch über das Internet mit Hilfe von DDNS und IPv4 durch einen FTP Client erreichen können. Da ich nun Umgezogen bin (Bundesland gewechselt wegen Job) und einen neuen Internetanbieter habe, un zwar Unitymedia stehe ich nun vor einem wie es mir scheint NICHT lösbaren Problem. Durch meinen neuen Provider besitze ich keine IPv4 Adresse mehr, sondern nur noch eine DS Lite verbindung, Sprich nurnoch eine IPv6 Adresse. Durch mehrere Stunden (Eigentlich Tage und Wochen, 80h >) komme ich einfach auf keine Lösung. Bin auch seit langem bei dem QNAP Forum angemeldet wo mir leider auch niemand weiter helfen kann, da es noch selber niemand gelöst hat (wie es scheint).

Mein Problem:

Wie Schaffe ich es meinen QNAP TS 251+ über das Internet zu erreichen ? Ich besitze eine Fritz.Box 6490 Cable (Zusätzlich bei UM gemietet) der IPv6 (logischer weise) unterstützt. Das QNAP selber unterstützt ebenfalls IPv6.

Hat jemand ein Tutorial oder eine Anleitung wie ich dies Umsetzen kann? Viele schreiben in verschieden Foren das man durch IPv6 keine DDNS mehr benötigt da es so viele Adressen gibt das man jedes Gerät nun direkt anwählen kann, wie setzte ich das um?

Muss ich Trozdem eine DDNS erstellen? Wie sieht es mit meiner Öffentlichen IPv6 Adresse aus? Muss ich auch Freigaben bei der Fritz.Box durchführen?

Bitte um dringlichste Hilfe, da mein NAS meine "Dropbox" ist und ich diese auch bei der Arbeit benötige.

Bei weiteren Fragen zu meiner Situation einfach schnell schreiben.

__________________________________________________

-> Kann kein Provider wechseln da ich nur eine Koaxialleitung (Will auch nicht den Provider wechseln)

-> Hab den Provider Angerufen -> Sie geben mir keine IPv4 Adresse und wenn ich eine will muss ich den Business Vertrag nehmen (was zusätzlich 40€ im Monat kostet)

-> Die Alte IPv4 Adresse steht mir nicht mehr zu ( 1&1 )

...zur Frage

Kann mein Dad über Fritzbox sehen, auf welchen Internetsites ich war?

Ich möchte meinem Dad ein Geburtstaggeschenk kaufen, dummerweise hab ich gesagt, dass ich es im Internet noch bestellen muss. So wie ich ihn kenne ist er total neugierig und hält es nicht aus. Wenn ich meinen Verlauf lösche, kann er dann tortzdem sehen auf welchen Seiten ich war? Bzw. genau sehen, also nur statt wikipedia/irgendwas nur wikipedia? Weil dann sieht er nur amazon und nicht was genau... Wir haben eine FritzBox, wo er früher zum beispiel einstellen konnte dass ich nach 6 nicht mehr ins internet gekommen bin oder so, kann er mithilfe von der (weil ich ja über die Fitzbox ins internet geh) sehen auf welchen Seiten ich war?

Liebe Grüße und danke im Vorraus!

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet für diese Fa.

Wer hat schon Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet dort im Vertrieb?

...zur Frage

Canon-Drucker mit Laptop verbinden

Hallo :)

Ich hatte meinen Laptop schon seit längerem mit meinem Drucker verbunden, dann war aber der Laptop "kaputt" und jetzt muss ich wieder eine Verbindung herstellen, weiß aber nicht mehr wie und finde den Karton (+Handbuch) vom Drucker nicht mehr xD
Weis jemand, wie's geht? Der Drucker ist schon mit dem WLAN verbunden, aber der Laptop noch nicht mit dem Drucker :D

Danke schon mal für die Hilfe :)

...zur Frage

QNAP NAS 2x6TB möglich?

Abend,

ich suche für zwei verschiedene QNAP NAS ein Datenblatt auf dem steht, wie groß das Maximum der Festplatten ist, die verbaut werden können.

Ich nehme mal an das bei den billigsten Geräten keine 2x10 TB z.B mögclih sind.. Oder liege ich da schon komplett falsch?

QNAP NAS TS-219P

QNAP NAS TS-269 Pro

Eine von den beiden werde ich mir kaufen. Dazu kaufe ich mir noch 2 x 6 TB Platten auf RAID1.

Meine Frage nun, ob die beiden Geräte für diese Kapazität geignet sind..?

Mfg Jakob

...zur Frage

Wieso werden Dateien auf mein QNAP NAS nur mit wenigen MBit übertragen?

Ich habe einen QNAP TS-453A und erreiche mit diesem im Benchmark 52,6MB/s lesen und 46,8MB/s schreiben. Erstens ist das bereits langsamer als erwartet (verwende Link Aggregation 2*1Gbit) und zweitens erreiche ich bei den Übertragungen über Browser und Explorer höchstens 23MB/s meist jedoch nur zwischen 3 und 8. Woran kann das liegen? Verbaut sind zwei WD Red 4tb im Raid 1 Verbund. Ich verwende eine fritzbox und mein Hochleistungslaptop hat die neusten WLAN Standards.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?