Hallo, Ich habe eine frage zum Thema FI Werkstatt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Setz den FI lieber in die Kiste in der Werkstatt und am besten nimm gleich mehrere. einen fürs Licht, einen für die Steckdosen in der Werkstatt und einen für die sauna...

den fürs Licht kannst du auch als Kombigerät nehmen. ein sogenannter FI-LS Schalter...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonix92
23.02.2016, 19:24

Danke schonmal für die Antwort. Ja der FI sollte mit in die Werkstatt. Aus Platzmangel würde ich gerne nur einen FI einbauen. Da ich einen 25 40 und 63A liegen habe , stellt sich die Frage Welcher ? Da ja im Zählerkasten das ankommende Kabel mit 3x 50A NH Sicherung abgesichert ist, würde der FI mit 63A ja drüber sein, und das Kabel Überlassen.... Theoretisch... praktisch habe ich das Kabel aber mit 3x 50A Sicherung im Zählerkasten vor abgesichert(in der Hoffnung das die Versicherung schneller kommt als die Nh.

Würde das gehen oder doch besser einen 40A ? Mit 40 wäre das Kabel nur leider nicht zu 100% belastbar .

0

Was möchtest Du wissen?