Hallo - wir überlegen uns auch ein Haus des Bauträgeres Ten Brinke zu kaufen in Essen Kray . Welche Erfahrungen habt ihr mit Ten Brinke gemacht ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben mit TenBrinke gebaut. Ich kann jedem nur dringend abraten. Die Architektur und die Ausstattung nach Baubeschreibung klang verlockend. In der Baubeschreibung wurden auch Budgets für Ausstattung vorgesehen, dass wir und die anderen Familien im Baugebiet davon ausgingen, dass man dafür gute Qualität bekommt. Tatsächlich wird dann aber übelst getrickst. Die schicken einen dann zu Subunternehmern, die für einfachste Qualität einfach völlig überhöhte Preise verlangen.So bekommt man dann für das "großzügige" Ausstattungsbudget nach Baubeschreibung nur einfachste Qualität und wird dann von den Subunternehmern abgeschröpft, wenn man eine Qualität haben möchte, die man üblicherweise für den Preis bekommt, der in der Baubeschreibung vorgesehen ist. Wendet man sich mit dem Problem an den Bauträger, verweist er an den Subunternehmer und sagt, dass das nicht sein Problem sei. Was nicht nur wir, sondern viele andere Baufamilien in unserem Projekt feststellen mussten, ist, dass TenBrinke bei Problemen einfach nicht erreichbar ist. Die tauchen ab und machen erst dann weiter, wenn man sich mit allem einverstanden erklärt. Ganz schlimm ist auch das Verhalten bei Abnahme. TenBrinke sieht nicht ein, dass man bei Mängeln Einbehalte von der Restrate machen darf und geben dann einfach nicht die Schlüssel raus, bis alles bezahlt ist, auch wenn noch gravierende Mängeln vorliegen. Die Erfahrungen mit diesem Unternehmer sind wirklich desaströs und ich kann jedem nur ganz dringend abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wir haben eine ETW von ten Brinke in Feldkirchen/Bayern gekauft. Die Wohnung wurde am Montag komplett mängelfrei übergeben und auch während der gesamten Bauzeit gab es überhaupt nichts zu beanstanden. Qualitativ top ! Da wir vorher bereits 2 x gebaut haben und beide Bauträger am Ende des Tages Insolvenz angemeldet haben, können wir uns ein Urteil erlauben. Wir können ten brinke uneingeschränkt empfehlen ! Lediglich bei den Extrawünschen für Bodenbelag, Elektro etc. muss man evtl. etwas mehr bezahlen als anderswo, aber auch das hält sich in Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine.

Aber grundsätzlich gilt:

BauträgerCheck

Vertrags-Check

Leistungs-Check

Bei solch einer Investitionssumme wie ein Hausbau es darstellt sollte das Geld für solch einen gründlichen Dreier-Check von Fachleuten drin sein.

Damit erspart Ihr Euch eine Menge potentiellen Ärger und finanziellen Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?