Habt Ihr schon mal Heizöl übers Internet bestellt? (z. B. esyoil, comoil etc)

16 Antworten

Der neue Preisvergleich bei www.esyoil.com ist doch perfekt. Habe bei Stiftung Warentest gelesen, dass die Händler gleich genannt werden und esyoil günstige Heizölpreise ermittelt. Ich habe erst einmal bestellt, aber alles klappte reibungslos.

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe nun schon wiederholt über esyoil Heizöl bezogen und wurde bislang nicht enttäuscht. Speziell die Fa. Wahr ist sehr kooperativ. Nachdem der erste Liefertermin für uns ungeschickt war, wurde unbürokratisch innerhalb des vereinbarten Lieferzeitraums ein Ausweichtermin vereinbart. Kundenfreundlichkeit: extraplus!Mit freundlichen Grüßen R.K.

Habe bei heizölpool.de bestellt anmelden und Loslegen.Super Sache ist so wie Sammelbestellung.Die legen alle aus dem gleichen Postleitzahlen Gebiet zusammen und dann bekommt man immer Emails über den Preis und wenn er richtig gut ist nimmt msn das Angebot an.

Heizöl-Sammelbestellung: Wer haftet, wenn Mitbesteller nicht zahlt?

Wir hatten im Frühjahr 2006 in der Nachbarschaft zu fünft Heizöl bestellt. Jetzt (Dezember 2007) bekamen vier von uns einen Brief, in dem uns mitgeteilt wurde, dass ein Nachbar nicht gezahlt hat und wir werden von einem Inkasso-Unternehmen aufgefortdert, die Rechnung des Nachbarn zu begleichen. Ist dieses Vorgehen korrekt? Wie verhalte ich mich jetzt richtig?

...zur Frage

Heizöl im Internet bestellen? Wer hat Erfahrungen damit gemacht?

Wo kann man gut und günstig Heizöl im Internet bestellen?

ist http://www.oelbestellung.de/ zu empfehlen? Danke für Eure Mühe.

...zur Frage

Wann kauft man (am besten) Heizöl?

Folgt der Preis von Heizöl bestimmten periodischen Verläufen, so dass man beispielsweise sagen kann "Im Frühjahr ist es immer am billigsten" oder "Im Sommer....", weil da wohl am wenigsten geheizt wird ?

Wann ist es ratsam, Heizöl zu kaufen und wann nicht ? Wo kann ich im Internet den Heizölpreis verfolgen ?

Oder einfacher : Wann kauft Ihr regelmäßig Heizöl ein ?

Vielen Dank !

...zur Frage

Lohnen sich Zusätze fürs Heizöl?

Bei Heizöl werden doch Zusätze angeboten, die den Wirkungsgrad verbessern sollen. Stimmt das? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...zur Frage

Kann ein Mieter gebunkertes Heizöl erstattet bekommen?

Hallo wir hatten ein Einfamilienhaus vermietet . Die Mieter haben dort 9 Jahre gewohnt. beide Seiten waren damals damit einverstanden das kein Übergabeprotokoll erstellt wird . Vom Mietvertrag ausgehend wurde vereinbart das der Mieter für die Beheizung , Öl selber sorgen muss. Bei der Übergabe befand sich noch Heizöl im Tank vom Vormieter und es wurde nicht fest gehalten wieviel . Nun sind die Mieter ausgezogen weil wir nach 9 Jahren um 50 ,00 € die Miete erhöht haben und es Streitigkeiten deswegen gab . Darauf hin haben wir uns dazu entschieden , das Haus zu verkaufen und den Mietern auch ein Vorkaufsrecht eingeräumt. 1 Monat später haben sie gekündigt. Nun sind aber in den Öltanks noch Heizöl von ca. 3400 L vorhanden wo sie jetzt von uns einen Rückkauf verlangen . Wieso sollten wir das Öl vom Mieter das ja deren Eigentum ist, bezahlen ?? Wir können damit nichts anfangen und haben denen angeboten das sie das Öl abpumpen lassen können und weiter verkaufen . Sie schrieben das die Kosten für das Abpumpen keine Relation zum Verkauf darstellen würde . Nun ist das Haus mittlerweile Verkauft .Natürlich mit Öl .Der Käufer hat aber das Öl nicht extra gekauft , sondern blieb als Mitbestand zum Haus .Nun haben die Exmieter aber keine Gelegenheit mehr , wo zu sie aber 14 Wochen Zeit gehabt hätten ,das Öl abpumpen zu lassen. Sie bestehen weiter auf den Rückkauf von uns und drohen mit einem Prozess . Wir würden uns finanziell im Schaden stehen . Wir hätten dann für unser Haus keine 150.000 € bekommen sondern nur 147.000 € ( - Ölkosten ca. 3000 € ) würden wir einen Prozess verlieren oder die Exmieter ? Danke für eine Antwort

...zur Frage

Heizöl aus Luxemburg liefern lassen. Hat jemand Erfahrungen damit?

Heizöl aus Luxemburg liefern lassen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Lohnt sich das? Gibt es Lieferanten dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?