Haben frauen auch Spaß an Sex?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich haben Frauen Spaß am Sex.

Allerdings wird Frauen von klein auf beigebracht bei Männern vorsichtig zu sein. Als Frau wird man schnell zum Freiwild. Da muss man Grenzen setzen lernen und mit Selbstbewusstsein reagieren wenn Kerle, die sich nicht benehmen können, einen auf primitive Weise anbaggern.

Deshalb muss sich ein Mann erst mal beweisen, bevor eine Frau mit ihm ins Bett geht. Er muss ihr zeigen, dass sie ihm vertrauen kann.

Frauen brauchen die emotionale Komponente beim Sex viel stärker als Männer. Das liegt an einem Schutz- und Sicherheitsbedürfnis und auch daran, dass Frauen körperlich schwächer, also ausgeliefert sind.

Männer kennen diese Bedenken in dieser Form nicht, können sich also freier austoben.


Bei einer Frau muss man herrausfinden, was ihr gefällt und was nicht. Das ist häufig nicht so einfach und Männer verstehen das oft nicht, das ist ein Grund denke ich. Bei einem Mann weiß man meist was ihm gefällt, er kann ja auch nicht vortäuschen und ist damit offener in der Preisgebung seiner Vorzüge. Außerdem ist der Weg zum Orgasmus beim Mann meist der selbe, bei der Frau steckt häufig mehr dahinter. Nichts mit kurz einen runterholen, ist halt alles ganz anders als bei Männern ^^

Natürlich haben Frauen Spaß an Sex genau wie Männer. Die, die abends Kopfschmerzen haben kommen nicht auf ihre Kosten. Dem Mann das Kamasutra schenken

Was möchtest Du wissen?