Habe vertikale Rote Streifen ca. am Unteren Bauch rechts und links warum?

7 Antworten

Sollten es Dehnungsstreifen sein, werden die maximal blass bis schimmern durchsichtig hell/weis. Dauert aber sehr lange, also viele Jahre.


Von Außen ist da eh nichts mehr zu machen, weder mit Öl oder sonstwas für Mittel. Angeblich hilft Sonne..


Wenn du nicht willst, dass es mehr und mehr werden, auch am Ende an Arme, Brust, beine, Hüften, Waden etc. Dann solltest du schleunigst Gewicht reduzieren und zwar pronto.

Jede weitere Zunahme lässt wohl irgendwo aufs neue dein Bindegewebe reißen und ein paar neue Streifen sind da...Anfangs sind sie eben sehr stark zu sehen und rot. Nach ein paar Jahren nimmt das langsam ab wie gesagt.

Man kann sie aber dennoch sehen auch wenn sie blass sind, denn die Haut hat da dennoch wie Streifen.


Ernähre dich mehr von reifen Früchten, trinke reines Wasser und bewege dich, und iss nicht so viel. Süßkram, viele Fette egal woher, Teigwaren(Brot, Brötchen, Nudeln etc.) Reis, Kartoffeln und hülsenfrüchte und Milchkrams sollten definitiv raus.

Mehr normal ernähren von pflanzlicher Kost ohne Zugabe von Ölen/Fetten, Dressings..


Und lasse Salz weg.

Bei absoluten weglassen von Salz, ob nun extra zugeführt, oder das Salz was irgendwo beigemengt wurde/ist, verlierst du binnen ein paar Wochen schon ettliche Kilos an Wasser, was für dieses Gift benötigt wird, um es in Lösung zu halten und die Gefahr von weiteren Dehnungsstreifen ist erstmal vorbei.

Salz weglassen ist dummerweise ein großes Problem, wird es überall als prima Suchtstoff reingepanscht und praktisch fast nichts schmeckt mehr ohne, außer...rohe frische reife Früchte und hier und da auch Gemüse als Monokost.


Ja die Natur kennt da keine Gnade. Fehlverhalten wird so oder so quittiert.


Halte dich an die normale rohe Nahrung und Wasser ohne Säuren, und du hast eben keine Probleme...


Grüße

Das sind Dehnungsstreifen, auch Schwangerschaftsstreifen genannt. Die entstehen bei schwachem Bindegewebe. Wenn sie mal da sind, sind sie da, aber sie verblassen etwas. Dagegen hilft Massage mit Cremes( z.b frei oel), zumindest, dass es nicht noch mehr werden.

Entweder (wenn sie immer da sind, Dehnungsstreifen. Sonst gerade Sitzhaltung angewöhnen und langes Oberteil, dann kannst Du den obersten Hosenknopf unauffällig öffnen.

Vermutlich solche wachstums streifen :/ die kriegt man leider nicht ganz weg. Behandel sie am besten sofort mit zb Bi Oil. Das kriegst du in der Drogerie und ist extra dafür da, solche Streifen ein wenig verblassen zu lassen und die Zellerneuerung zu anzuregen . Damit verhinderst du auch neue streifen

Das sind Dehnungsstreifen, ähnlich wie bei einer Schwangerschaft.

Du kannst es mit "frei Öl" versuchen die weg zu bekommen, aber eine Garantie gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?