Hab von meinem Opa eine Pfeife bekommen nur dieser Tabak schmeckt mir nicht, könnt ihr mir guten Pfeifentabak empfehlen?

4 Antworten

Wird schwierig, da die Glaskugel zum Auslesen deiner Geschmacksvorlieben aus der Ferne gerade in der Werkstatt ist :-D.

Was schmeckt denn an dem Tabak nicht?

- Die verwendeten Tabake bzw. Tabakmischungen?

- Die Aromatisierung?

Die Pfeife ist hoffentlich neu und nicht von deinem Opa bereits abgenutzt. Ansonsten kann es sein, dass in der Pfeife selber ein ekliger Geschmack hängt. In Abständen muss die Kruste in der Brennkammer entfernt werden. Rieche mal dran: Riecht die stark nach Kamin oder gar fischig (so wie alter Schn....), kann die nicht mehr schmecken. Gründlichst reinigen und Brennkammer auskratzen ist angesagt!

Ich nehme an, dass du nie zuvor eine Pfeife geraucht hast und mit dem Geschmack nicht vertraut bist.

Vielleicht hast du ihn einfach falsch geraucht. Pfeife muss mit viel mehr Vorsicht und auch richtig geraucht werden (besonders die ersten paar Male können Rauchfehler die Pfeife beschädigen), weil sonst schmeckt die auch mit "leckerem" Tabak nicht! Falls du nicht weißt, wie sie überhaupt geraucht wird und du sie einfach irgendwie angezündet hast, solltest du im Internet erst einmal Tutorials lesen - Dann schmeckt der vorhandene Tabak vielleicht doch :-D. Solange er nicht nach dem schmeckt, was auf der Packung steht, machst du höchstwahrscheinlich was falsch.

Anders als bei Zigaretten gibt es sehr viele sehr unterschiedlich schmeckende Geschmacksrichtungen. Manche Tabake sind "pur", andere sind mit einem Aroma versehen, die einen schmecken süß, die anderen fruchtig und es gibt welche, die herbe oder nach Schnäpsen schmecken...

Meine Empfehlung: 

Nimm den vorhandenen Tabak zum Üben, bis das mit dem Pfeiferauchen vernünftig klappt.

Gehe in ein Tabakgeschäft, wo man sich wirklich auskennt (wo man viele Pfeifen und Zigarren kaufen kann, nicht so einen Zigarettenkiosk um die Ecke, weil die haben meist nichtmal vernünftigen Pfeifentabak im Sortiment).

Erzähle dem Verkäufer deine allgemeinen Geschmacksvorlieben und dein Budget. Dann kann er die eine Empfehlung geben.

Ob diese Empfehlung dann treffend ist, ist natürlich nicht garantiert. Aber du kommst um das Durchprobieren durch das Tabakregal des Händlers ohnehin nicht drumrum, wenn du an der Pfeife gefallen gefunden hast :-).

Kaufe kleine Tabakmengen und fange mit den günstigen "Volkstabaken" an, da teure nicht zwingend besser schmecken müssen als billige.

Zwar selten, aber es gibt sie noch: Die Tabakproben! Einfach mal fragen. Gibts dann dazu, wenn du einen Tabak kaufst. Der Inhalt reicht meistens für bis zu drei Beutel.

Wenn du grundsätzlich Pfeife rauchen kannst und der Tabak nicht schmeckt:

Ich bade Fehlkäufe immer paar Stunden in Whiskey und lasse den dann durchtrocknen und den Alkoholanteil verfliegen, bis er wieder rauchbar wird. Meistens schmeckt das ganz gut und muss ihn nicht wegwerfen xD. Aber ich weiß nicht, ob das zusätzliche gesundheitliche Risiken birgt!

du solltest erstmal sagen, was für ein Tabak du jetzt rauchst, damit wir dir nicht einen ähnlichen oder vielleicht sogar den gleichen Tabak empfiehlt.

Hast du den mit deinem Opa schon mal drüber gesprochen, oder hast du die Pfeife geerbt (also nach seinem Tod)?

Sweet Dublin. 

0
@koyto

es kommt drauf an, in welche Richtung du gerne den Tabak hättest.

Ich hab damals mit dem Danske Club Black Luxury angefangen, den mag ich heute noch sehr. Der Tabak ist auch recht verbreitet, also man findet ihn in den meisten Kiosken oder Tankstellen. Außerdem mag ich noch Danske Club Cherry.

Vielleicht gibt es in deiner Nähe auch einen Laden, der Pfeifen und Tabak verkauft. Ich kenne hier in meiner Gegend (und ich wohne ländlich) 3 Läden, bei dem die Verkäufe selber auch Ahnung haben, da sie selber Pfeife rauchen. Die können dann einen Tabak empfehlen, wenn man sich mit denen unterhält. Manchmal haben die auch kleine, kostenlose Probepäckchen, die für 1-2 Pfeifen reichen.

0
@koyto

Dann würde ich erstmal von anderen Aromaten aus der STG (also Stanwell, Danske Club usw.) abraten. Kauf dir mal eine Dose Dunhill Early Morning Pipe, zwar nicht ganz so billig wie die anderen, sowohl was den Preis, allerdings als auch den Geschmack betrifft, aber du hast dann auch mehr Freude dran. Wenn es doch ein Aromat sein soll, dann besser auf einen Tabak von Mac Baren (Plumcake (Rum und Gewürze) echt super!, aber ggf. auch Classic (Vanille) oder Classic Amber (Karamell) ggf. auch die Mixture Scottish Blend, wenn man auf Honig steht) zurück greifen.

0

Mac Baren Mixture Scottish Blend

was tut man, wenn bei einer Pfeife das Mundstück rausgleitet?

...zur Frage

Gibt es hier Leute, die Pfeife rauchen?

Ich hätte ein paar Fragen bezüglich Tabak-Pfeifen und deren "Verhalten"

Ich sitze immer einmal gemütlich in einer kleinen Runde mit guten Freunden zusammen und wir trinken etwas Rum und rauchen Zigarre dazu.

Vor ein paar Tagen ist es mir in den Kopf gekommen, dass ich Pfeifen eigentlich auch ganz interessant finde. Vor allem den besonders milden und freundlichen Duft, den sie von sich geben. (Ich mag den Geruch sehr)

Ich habe mich auch schon etwas belesen was es für Arten gibt und für Tabak-Richtungen.

Aber was mich noch interessieren würde:

  • Wie oft wechselt man diese Filter? Bei jedem Rauchen?
  • Wie viel Tabak passt in einen durchschnittlichen Pfeifenkopf? (Wie lange hält eine Dose mit 50/100g? Wie viele Füllungen ergeben sich daraus und wie viele Füllungen verbraucht man in ~1-2h)
  • wie würdet ihr den Vergleich zu einer milden Zigarre beschreiben?milder/gleich/"aggressiver"?
  • wie lange hält ein durchschnittlicher Pfeifenkopf ca?
  • Sind so Einsteigersets empfehlenswert, oder lieber gleich "was ordentliches"?
  • Was braucht man eigentlich alles? Pfeife, Filter, Tabak, Stopfer und so ein Löffelchen?
...zur Frage

Unterschied zwischen Drehtabak und Pfeifentabak

Hallo!

Ich habe jetzt endlich auch eine Pfeife. Leider konnte ich sie heute nur mit Drehtabak ausprobieren, da ich noch keinen Pfeifentabak da hatte. Jetzt ist meine frage was eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Sorten ist? Drehtabak ist ja bestimmt mehr als Konsummittel gedacht und nicht als genussmittel. Mit dem tabak ist meine Pfeife auch schnell aus gegangen - Liegt das am Tabak?

lg

...zur Frage

Pfeifentabak auch normal rauchen?

Hallo! Ich wollte fragen, da ich keine pfeife habe aber halt Aromatisierte gut riechende Tabake gern rauche (bisher nur auf anderen pfeifen) ob ich halt diese Tabak mit dem selben "Effekt" auch einfach in eine Zigarette rollen kann?

...zur Frage

Riecht eine gebrauchte Tabakpfeife immer so rußig?

Ich würde gerne mal das Pfeiferauchen ausprobieren.
Dazu steht mir eine ca. 35 Jahre alte Pfeife meines Vaters zur Verfügung.

Jetzt habe ich mal an der aus Neugier gerochen und festgestellt, dass die ziemlich rußig und bitter riecht.

Das Mundstück ist leider nicht mehr zu gebrauchen, da es sich so langsam aufzulösen beginnt und extrem übel riecht...

Daher frage ich mich, ob die Pfeife mit einem neuen Mundstück noch (b-)rauchbar ist oder ob ich mir lieber eine neue kaufen sollte.

Bitte um Aufklärung! :-D

...zur Frage

was ist ein guter süßlicher pfeifentabak?

Hallo, ich suche einen süßlichen Pfeifentabak, ob Aromat oder nicht ist egal. Am besten wäre es wenn ihr auch eine Pfeife für einen Anfänger empfehlen könntet. DANKE FÜR DIE ANTWORTEN:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?