Hab ne mathematische Frage, die ich nicht verstehe. Kann mir jemand helfen?

8 Antworten

Ich erkläre dir einfach alles. Ein Viertel von 6 ist 1,5. Ein Sechstel von 6 ist 1 und ein Drittel von 6 ist 2. Dann musst du 1,5+1+2 rechnen. Dabei musste dann 4,5 heraus kommen.

Ein Viertel von 65 ist 16,25. Ein Sechstel von 65 ist 10,83. Ein Drittel von 65 ist 21,6. da kommt ungefähr 48,68 heraus (dies ist nicht genau da auch Perioden bei den aufgaben heraus kamen.

Ein Viertel von 75 ist 18,75. Ein Sechstel von 75 ist 12,5. Ein Drittel von 75 ist ist 25. Da ist die Lösung 56,25.

Ein Viertel von 100 ist 25. Ein Sechstel von 100 ist 16,66666667. Ein Drittel von 100 ist 33,3333... . Das ist zusammen 75

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ein Viertel von 100 sind 25 Ein Sechstel von 100 sind:16.7 Ein Drittel von 100 sind:33,3 Gesamtsumme75

Also 100 betrachte ich als Falsch. Wie soll denn, wenn man ein drittel mit etwas weniger als einem Drittel addiert, eine Zahl rauskommen, die größer als die Zahl des Ganzen ist?? Also ich habe 56,25 raus:

75: 4= 18,75
75: 6= 12,5
75: 3=25

Das alles addiert ergibt 56,25

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Aufgabenstellung richtig lesen - es steht nirgendwo, dass "eine Zahl / die gesuchte Zahl" und "die Zahl 75" gleich sein sollen...!

Es geht nicht darum, 75 durch etwas zu teilen, sondern Summanden (die Bruchteile einer anderen Zahl sind ! ) zu finden, die zusammen 75 ergeben.

1

Was möchtest Du wissen?