Hab gestern Blut gekotzt

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenns viel Blut ist, kann es etwas schlimmeres sein, bei wenig Blut ist es weniger dramatisch. Das Arzt sagte uns einmal, dass durch das Würgen Blut mit ausgepresst werden kann...Also..wieviele Liter Blut haste denn ausgek...

ich hatte nichts im magen, und hatte fast nichts was ich auskotzen konnte, aber war nicht soviel, von litern ist da keine rede, vllt. 20ml

0
@samfisher304

eben...Dein Magen war leer und Du hast sehr gewürgt...dann kann das passieren. Jedenfalls sagte uns das ein Arzt. Es wäre nicht so schlimm und auch nichts aussergewöhnliches. Erst, wenn es wirklich sehr viel ist, dann ab zum Dok

0

Auf jeden Fall zum Arzt gehen. Kann was Harmloses sein z.B. Verletzung der Mundschleimhaut, aber auch Magenblutung oder Oesophagusvarizen sind denkbar.

Ist zwar schon ne weile her die frage aber ich antworte jetzt trotzdem. Ich komme nämlich gerade aus der Klinik. Hatte Durchfall. Magenkrämpfe und dann kam beim würgen blut mit. Also. Ich habe eine lebensmittelvergiftung. Und wenn das Blut hell rot ist kommt es aus der speise röhre. Ist es dunkel bis schwarz gefärbt ( Färbung kommt durch magen säure) dann kommt es aus dem Magen. ( Geschwür. Zwölf Finger darm Geschichten etc) abklären ist immer gut. Also immer zum doc. Bei mir war wohl einfach was an ader aufgeplatzt. Ist net schlimm. Sieht nur immer schrecklich aus.

höchstwahrscheinlich ist deine magenschleimhaut vom alkohol angegriffen. wenn es nochmal vorkommt, solltest du zum arzt gehen.

@samfischer,

Deine reaktion auf den Beitrag von BonniesRanch lässt etwas ganz anderes vermuten. Auch wenn Du angeblich kein Komatrinker bist, so lässt Deine aggressive Antwort doch sehr darauf schließen.

Und jetzt noch mal allen Ernstes. Und hör mir genau zu!

Wenn hier Leute erzählen, dass es normal sei, wenn man Blut spuckt, dann ist das schlichtweg gelogen. Ein Arzt hätte sowas nie gesagt!

Es ist für den Menschlichen Körper nicht normal, wenn er Blut oral ausscheidet. Das dürfte eigentlich dem dümmsten klar sein.

Du hattest ja erwähnt, dass Du schon längere Zeit Magenprobleme hast. Du solltest auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen!!! Und das meine ich sauernst.

Wenn es nicht der Magen ist, kann ja auch mit der Speiseröhre etwas nicht stimmen. So eine Ösophagitis kann ganz schön böse sein. Nimm das Ganze also nicht auf die leichte Schulter.

Es regt mich bloß auf wie ein Mensch so Kalt sein kann. Ich glaube er weiß garnicht was er da Schreibt, egal ob familienvater oder schwerverbrecher, ich würde sogar meinem gehasstem erzfeind in einer lebensbedrohlichen lage helfen. Nein ich bin kein Alohol kiddi, darf man denn nicht mal betrunken sein? Ich war noch nie im Krankenhaus wegen dem alk. Ich denke ich werde die woche mal zum arzt gehen, wenn ich vorher tod bin, hat BonniesRanch ja seinen willen bekommen und kann darauf einen trinken gehen. Nur weil ich gestern betrunken war, wird hier jetzt interpretiert das ich ein alki bin

0
@samfisher304

Hattest Du hier Mitgefühl erwartet? Da muss ich dich enttäuschen. Im Übrigen hat niemand behauptet, dass Du ein Alkol-Kiddi seist. Du hast den ernst der Lage offensichtlich nicht begriffen.

Du musst zum Arzt, und zwar so schnell wie möglich!

0
@Volker13

stimmt, niemand hat mich alkohol kiddi genannt, abgesehen von BonniesRanch ;-) Und ich hatte mir auch kein mitgefühl erhofft, sondern einen guten rat, was ich jetzt machen soll. Aber dann von so einem penner angemacht zu werden ist ziemlich überflüssig gewesen oder findest du nicht? und ich höre vorerst auf den rat von Marikaangel. mfg

0

Was möchtest Du wissen?