Haare kleben aneinander?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnte daran liegen, dass zu viel Keratine in deinen Haaren hast. Die kommen von Shampoo in denen diese enthalten sind.

Meine Friseusin hat mir empfohlen meine Haare mit Spühlmittel zu waschen (nur ein mal) und dann werden sie wirklich weicher und seidiger und die Knoten werden auch weniger. Ich hab das selber ausprobiert.

Nicht zu oft machen nur einmal und dann wirkt das schon.

In welchem Zustand kleben sie aneinander ? Wenn sie trocken, oder noch nass sind? Also wenn Du dann noch kein Stylingzeug etc im Haar hast, kann Ich es mir nur so erklären, dass Du deine Produkte (Shampoo,Spülung) etc, vielleicht nicht lange/gründlich genug ausgespült hast, und vllt noch ein wenig Reste davon im Haar sind.

Sie kleben nur im trockenen Zustand aneinander...Kann es vllt. Davon kommen?:Ich war eine Zeit lang nicht sehr gründlich mit meinen Haaren...Also ich hatte immer keine Lust zum Duschen.

0
@Ijano0106

Definitiv! Das wird's sein... Vorallem Spülung ist da ja ziemlich widerspenstig, da muss man einfach Zeit aufbringen und spülen,spülen,spülen.. Wenn Du mal keine Lust hast, lass die Spülung zwischendurch mal weg (; , auf jeden Fall, gut die Haare spülen ! Dann hast Du das Problem nicht mehr. -> Wenn die Haare nach dem Waschen richtig quietschen, sind sie 100 pro sauber . :p

0

Was möchtest Du wissen?