Haare "kaputt" machen für Dreadlocks?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurz bevor du dir die Dreads machen lässt, solltest du deine Haare mit Kieselerde waschen. Eine Erläuterung findest du im Link:

http://dreadfactory.de/kieselerde-das-haarpeeling-fuer-feste-dreadlocks/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
halloleute98 28.06.2016, 23:57

Vielen dank für diesen Tipp :)

Ich habe aber dazu noch eine frage, undzwar soll ich mir das Zeugs dann in die Haare einmassieren ? Und wie lange soll ich es drauf lassen bevor ich es wieder auswasche ?

Mfg Luka

0
ehochicks 29.06.2016, 09:14
@halloleute98

Also du mischt das Zeug an, bis es eine Konsistenz wie flüssiger Gips hat, also eine recht dickflüssige Masse. Damit reibst du dann die kompletten Haare ein und lässt es ca 45 bis 60 Minuten einwirken, dann trocknet das Zeug auch schon an. Nachdem, wäscht du es gut aus, fertig.

Dies solltest du auch gelgentlich machen, wenn du die Dreads hast. Also 2x im Jahr oder so. Dann werden die aussprießenden Haare wieder rau und filzen sich teilweise von allein wieder in die Dreads ein.

1
halloleute98 13.07.2016, 22:14
@ehochicks

Okay vielen vielen dank. Dann hab ich jetzt aber noch eine Frage :) Zu was für einem Mischverhältniss mit pulver und wasser muss ich das ca machen :)?

0
ehochicks 13.07.2016, 22:22
@halloleute98

Gib einfach das komplette Pulver in eine Schüssel und gebe so lange Wasser in kleinen Dosierungen hinzu, bis es eine "flüssige gipsartige" Konsistenzerlangt, also bis es sehr dickflüssig ist.

Dazu findest du auch einige Videos auf YouTube.

0

Du sollst sie ja nicht abfackeln!! Mach ein oder zwei mal ne Anti-Kur mit Kieselerde und benutz ansonsten nur normales Shampoo ohne irgendwelche Conditioner oder sonstwas. Du solltest das shampoo möglichst nicht wechseln, das irritiert die haut sonst zusätzlich wenn du dann dreads bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin auch auf dem
Weg zu Dreadlocks also ich kann dir Empfehlen Kernseife für die Haare zu benutzen also kein Shampoo! Und Kämme dir nicht mehr die Haare und trockenen würde ich sie nur mit dem Handtuch am Kopf rubbeln. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AppleTea 23.06.2016, 06:50

unsinn!! so kriegt man einfach nur nen fetten verfilzten knoten. dreads müssen erst abgeteilt und dann einzeln gedreadet werden. Kernseife geht übrigens aus fertigen dreads schwer rauswaschen. bitte informier dich vorher

2
BadANDHappy 23.06.2016, 09:44

Anscheinend hast du Keineahnung! Ich mache es ja auch also bitte bevor du es nicht selber ausprobiert hast, sei leise!

1

Soweit ich weiß müssen die Harre dazu nicht kaputt sein.

Du musst sie halt filzen, dass geht auch so.

Die Haare dafür kaputt machen würde ich aber nicht, denn die Dreads kannst du wieder ausbürsten...das kaputte Haar aber nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AppleTea 23.06.2016, 06:53

kaputt gehen sie sowieso wenn man dreads hat.

1

Was möchtest Du wissen?