Graue Schicht über zwischen den Kühler und CPU

7 Antworten

Diese "Masse" ist die Wärmeleitpaste, die den Wärmetransport vom Prozessor zum Kühlkörper sicherstellt. 

Wenn du den Kühlkörper entfernt hast, solltest du die alte Paste vorsichtig entfernen und durch neue Paste ersetzen. 

Das ist sehr wichtig, da ansonsten dein Prozessor den Hitzetod stirbt. Auf keinen Fall solltest du den Rechner ohne Wärmeleitpaste zusammensetzen und in Betrieb nehmen. Hier drohen ernsthafte und teure Schäden.

Die Masse ist Wärmeleitpaste, diese musst du nun austauschen, also sauber machen und dir im Elektronikgeschäft deines Vertrauens eine neue Tube besorgen. Kostet ungefähr 5€. Diese dann großzügig und gleichmäßig auftragen. Ansonsten kannst du dich von deiner CPU verabschieden^^

Wenn du es richtig machen willst: Mach die Wärmeleitpaste sauber und benutze neue. Wiederverwenden kann man die eigentlich nicht. Den Kühler sollte man nicht abbauen, wenn es nicht erforderlich ist.

Den Kühler sollte man nie, nie, abbauen. Wenn du die Wärmeleitpaste nicht ordentlich wieder drauf bekommst geht die CPU in kürzester Zeit in die ewigen Jagdgründe

Auf keinen Fall wegwischen - das ist Wärmeleitpaste und die verbessert den Wärmekontakt zwischen CPU und Kühlkörper

Was möchtest Du wissen?