Gratulation Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da bringst Du wohl ein bisschen was durcheinander... ;-)

Zunächst einmal kommt es ganz auf die Einheit an, ob aus einem Geburtstag überhaupt eine große Sache gemacht wird oder nicht. Sollte es in der betreffenden Einheit Deines Freundes tatsächlich üblich sein, dass Geburtstagskandidaten vor versammelter Mannschaft gratuliert wird, dürfte das wahrscheinlich beim Morgenantreten im Zug- oder Kompanierahmen geschehen. Bei Anlässen, bei denen einem einzelnen Soldaten (zu was auch immer) gratuliert wird, ist es üblich, dass nach beendeter "Zeremonie" auf den Kameraden/die Kameradin der Schlachtruf der Einheit ausgebracht wird. Und der ist nicht vom Anlass, sondern der Truppengattung abhängig - es gibt also keinen "Geburtstagsruf", sondern Schlachtrufe je nach Zugehörigkeit zu einer Truppengattung.

Da Du von "wirf" sprichst, könnte der Schlachtruf der Pioniere "Anker - wirf!" gemeint sein - hier kannst Du ja mal nachschlagen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlachtrufe_in_der_Bundeswehr

Damit möchte ich nicht auschließen, dass sich eine besonders "gratulationsfreudige" Einheit tatsächlich einen besonderen Ruf für Geburtstagskinder ausgedacht hat - aber einen allgemeinen/offiziellen/verbindlichen Ruf für diesen Anlass gibt es nicht. 

Ok dann hab ich wohl echt was durcheinander gebracht. Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. :) 

0

Was möchtest Du wissen?