Gratis Proben

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde zwar, man sollte nicht alle "Gratisproben" seinem Baby antun, aber man wird doch überall damit schon von verschiedenen Firmen überhäuft. Bei der Frauenärztin, beim Geburtsvorbereitungskurs, von deiner Hebamme, im Geburtshaus und der Entbindungsklinik. Auch die von den anderen schon genannten Firmen werden dir gern alles zusenden.

Du kannst Dich bei Babyclub, Alete, Milupa, Hipp, Pampers, Penaten anmelden. DM ist auch ganz gut. Du kannst auch alle Firmen anschreiben die was mit Baby zu tun haben. Auch Weleda verschickt. Auch verschicken alle firmen die Babynahrung herstellen Proben. Du musst Dir halt die Arbeit machen und E-Mails schreiben. Beim Real bekommst auch ein Willkommenspaket und immer wieder Gutscheine.

die beste und größte auswahl bekommst du bei http://www.meinbaby.biz oder besser gesagt kannst du dich dort einmal anmelden und alle anbieter deiner wahl anklicken. vorteil ist das du net jeden hersteller immer wieder erneut anschreiben musst!

melde dich im dm-drogeriemarkt beim baby-programm an (da liegen immer broschüren rum) und dann wirst du überhäuft mit dem zeugs.

http://www.gratisproben.net/gratisproben-baby.html bietet eine Sammlung von Anbieter zum Versenden von kostenlosen Proben. Außerdem kostenlose Kochrezepte, Malvorlagen zum Downloaden und Tipps zu Weblinks für Kinder.

Was möchtest Du wissen?