Glühbirne Nicht-Dimmbar an Lampe mit Touchdimmer anschließen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

versuchen kannst du es, aber ich vermute der Touchdimmer spinnt dann. Die sind für Glühlampen gebaut, brauchen oft eine Mindestlast. Halogenglühlampen haben auch etwas weißeres Licht als normale, gibt eh fast nur mehr solche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3orch
30.08.2016, 11:29

Wenn ich im Internet E 14 und Kaltweiß eingebe kommen ausschließlich LED Leuchtmittel. Ist die Bezeichnung bei Halogenglühlampen für die Farbe eventuell anders?

0

Die 'Glühbirnen' nennt man verallgemeinert Leuchtmittel ;-)

Leuchten wird die natürlich, und das auch mit voller Helligkeit (zumindest wenn der Dimmer echte 100% fahren kann).
Aber beim Versuch die Lampe zu Dimmen kann alles mögliche passieren.
Ich erwarte, dass das Leuchtmittel sich erst mal gar nicht um die Dimmung schert, sprich einfach weiter leuchtet. Je nachdem wie weit der Dimmer eine
echte Glühlampe herunterdimmen würde (also z.B. stufenlos zwischen 0 - 100%) wird es einen Bereich geben, wo das LED-Leuchmittel anfängt zu flackern und dann ohne weiteres einfach ausgeht.

Ich hatte aber schon den Fall, das ein Touchdimmer (bei einer teuren Design-Lampe) mit dem LED-Leuchtmittel erst gar nicht anging, weil dieser eine Mindestlast brauchte (versuchsweise habe ich eine Glühlampe und ein LED-Leuchtmittel parallel angeschlossen und siehe da, plötzlich lies sich auch das LED-Leuchtmittel 0 - 100% dimmen).

Im übrigen setzt ein dimmbares LED-Leuchtmittel i.d.R. auch einen speziellen Dimmer voraus. Es gibt auch Ausnahmen, aber dummerweise schreibt der Chinese das nicht in die Anleitung. Bei den teureren Leuchtmitteln steht sowas manchmal dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?