Glückliche Menschen machen mich traurig, Neid?

3 Antworten

Ich kann dich so so gut verstehen, denn mir geht es auch sehr oft so. Deshalb habe ich vor kurzem meinen Facebook Account gelöscht. Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen immer diese happy-Posts von allen anderen zu lesen. Dachte mir immer das Leben der anderen ist so toll und meins ist es nicht. Habe mich damit selbst fertig gemacht. Konzentriere dich mehr auf dich, frage dich, was dich glücklich macht und mache das aktiv. Blende die anderen aus und versuche dich nicht zu vergleichen. Ich bin auch immer noch dabei das zu lernen, aber es wird besser. Wenn du fragen hast, kannst gerne fragen :)

Meinst du einzelne Menschen an sich oder Paare? Bei Paaren würde ich sagen du wünscht dir einen Partner, evtl. auch generell Freunde. Bist du viel allein?

einzelne Menschen und Paare. es geht hauptsächlich um diese Emotionen

0
@Loveschocolate

Das Gefühl glückliche Menschen machen dich traurig/neidisch weil dir Glück im Leben fehlt? Das ist eine relativ normale Reaktion, du musst nur lernen dich da nicht hineinzusteigern und es ausblenden. Konzentriere dich mehr auf dich: Warum bist du nicht glücklich und kannst dich nicht freuen? 

2

na ja ich sollte mich wahrscheinlich wirklich mehr auf mich konzentrieren. Hab halt Depressionen und im Moment wieder eher eine downphase und das macht es irgendwie noch schwerer für mich meine Mitmenschen so zu sehen und ich fühle mich dadurch so "anders" als alle andere, wenn es einfach scheint als gäbe es niemanden der es ähnlich wie man selber fühlt?

0
@Loveschocolate

Schonmal darüber nachgedacht dich in einem Forum/Chat für depressive Menschen anzumelden? Dort findest du gleichgesinnte und kannst dich austauschen :) Und glaub mir es gibt sehr viele Menschen denen es wie dir geht. 

0

Sich mitfreuen zu können, hat mit Depression nichts zu tun. Schieb das nicht darauf.

Hat es doch. Aber jetzt ne ganz ernst gemeinte Frage: Woher möchtest du dir die Fähigkeit nehmen das beurteilen zu können?

0
@Loveschocolate

Selbst betroffen, aber mich macht es froh, das andere glücklich sind, da kann ich mich mitfreuen.

Und sind die Freunde unglücklich, sollte man sich dann freuen? Das wäre doch schrecklich. 

Evtl. liegt es auch am Alter, dass man die Dinge anders sieht.

0

das ist auch einfach von Person zu Person unterschiedlich. momentan macht mich einfach gar nichts mehr glücklich, als wäre diese Emotion vollkommen ausgelöscht... na ja, es ist eben, dass es mich schon fast neidisch macht und das ist schwierig damit umzugehen, hat ja aber nichts mit Missgunst zu tun. ich habe ja auch geschrieben dass ich das den Menschen natürlich trotzdem gönne und diese trotzdem glücklich sein sollen :)

0
@Loveschocolate

Solltest Du auf jeden Fall mit Deinem Therapeuten besprechen, ob da die Diagnose wirklich stimmig ist.

0

inwiefern ist Glück eine aufgabe der Gesellschaft?

wofür sollten Steuergelder verwendet werden, um Menschen glücklich zu machen?

Geben Sie ein Beispiel für Solidarität, die glücklich macht.

Geben Sie ein Beispiel für Neid, der unglücklich macht.

...zur Frage

Zieht einen das Kiffen runter wenn man generell traurig ist und wird die glückliche Wirkung beim Kiffen größer wenn man generell Glücklich in seinem Leben ist?

...zur Frage

Wie scheißt ihr auf die Meinung anderer Leute in sozialen Situation?

Hallo liebe Leute. Kennt ihr das wenn man sich zu viele Gedanken darüber macht was andere Menschen über euch denken!

Ich mach mir ständig negative Gedanken dass ich zu wertlos wäre und daass Menschen mich nicht mögen. DIES FÜHRT DAZU Dass ich schüchtern werde und ich nicht selbst bin welches dazu führt dass ich traurig und unglücklich werde. ICH BIN ECHT VERZWEIFELT WEIL ICH EINFACH ZU SEHR Angst habe.

Habt ihr eventuell Ratschläge für mich?

Über eure Tips würde ich mich freuen

Lg

...zur Frage

Wann werde ich endlich glücklich verliebt sein?

Hallo Leute, ich (w20) bin jetzt schon seit 3 Jahren Single und davor war ich auch nicht wirklich glücklich vergeben. Ich sehne mich so sehr nach jemanden der mit dem ich glücklich sein kann, mit dem ich zeit verbringen kann und der mich so liebt wie ich bin. Ich hatte leider noch nie so etwas und sehe so viele Menschen in meinem Umfeld die seit Jahren glückliche Beziehungen führen. Natürlich freut es mich für sie aber es macht mich schon traurig dass ich nie Glück in der liebe erfahre.. was soll ich machen?

...zur Frage

Wie kann man neid auf andere unterdrücken?

Weil ich Find ´s so doof wen man neidisch auf andere ist die es besser haben. Zum beispiel wen Freunde mir von irgendwas reden leuft es meistens darauf hinaus das ich neidisch und total Deprie werde -.-" und das obwohl ich das gar nicht sein möchte und meinen Freunden das auch gönne...aber es ist halt immer so das ich mich nicht wirklich freuen kann wen´s anderen besser geht und ich will mich nicht so erbärmlich verhalten (ja ich weis die komplette frage klinkt total gestört aber ich bin kein experte im erklären :-P ) aber naja...habt ihr irgendwelche Ideen wie man sich sowas abgewöhnen kann?? oder sollte ich besser gleich in die Irrenanstalt eingeliefert werden ?

...zur Frage

Braucht man Neid?

Ich hatte heute morgen eine Diskussion mit meinem Freund, ob man Neid braucht oder ob es eigentlich nur negatives mit sich bringt und schadet.

(+) Neid kann dazu beitragen, ehrgeiziger zu sein. Man kann die Person, die man beneidet, als Vorbild sehen und so sein Leben verbessern.

(-) Aber: Man kann doch auch ehrgeizig sein, ohne Neid zu empfinden. Kommt man ohne Neid aus? Neid lässt einen schlecht fühlen, Wut empfinden, sich selbst herabsetzen.

Was denkt ihr? Muss der Mensch etwas neidisch sein oder ist es nur ein übles Gefühl, welches man umgehen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?