Gleichheitszeichen oder Ungefährzeichen?

4 Antworten

Kommt darauf an, wo. Bei Schulaufgaben steht häufig dabei "runden Sie auf die 3. Nachkommastelle" oder so. Dann das "=" Zeichen. Auch wenn du eine Wissenschaftliche Arbeit verfasst, wird irgendwo vermerkt, auf wie viele Stellen die Werte gerundet sind. Auch hier wir das "=" Zeichen verwendet.

Das ungefähr Gleich Zeichen "≈" nimmt man eher, wenn du bspw. einen Bruch als Dezimalzahl schreibst. z.B. (irgendwas)=8/14 ≈ 0,571.
Oder wenn du eine irrationale Zahl als dezimal schreibst: pi ≈ 3,1416.

Sobald sich der Wert um einen Hauch verändert, dann setzt man das Ungefährzeichen. 

Wenn du runden musst, ändert sich der Wert. Also: Ungefähr.
1,23456 ist nun mal nicht gleich 1,23.

Python Mehr Nachkommastellen bei Float Zahlen?

Hi

Ich möchte eine beliebig hohe Zahl von Nachkommastellen berechnen, speichern und ausgeben können, allerdings rundedt Python immer von allein auf 16 Stück ab. Wie kann ich dieses Runden umgehen, sodass mind 50 Nachkommastellen angezeigt werden?

VG

...zur Frage

Runden in Physik und dann Einheitenumwandlung => Gleichheitszeichen oder Rundungszeichen?

Also ich rechne eine Zeit aus und runde das Ergebnis: t~3,63*10^-4 s =/~ 0,363 ms.

Dann gebe ich das Ergebnis mit einer Vorsilbe an, muss dazwischen dann ein Rundungszeichen oder ein Gleichheitszeichen stehen?

Liebe Grüße

...zur Frage

was heißt auf 2 Dezimalstellen runden?

bedeutet das auf 2 nachkommastellen? z.B. 1,123543 = 1,12

oder nur 1 nachkommastelle?

danke

...zur Frage

In welchem Zusammenhang wird in der Mathematik folgendes Gleichheitszeichen verwendet? <=> Es wird genauso geschrieben? Worin besteht der Unterschied zum =?

...zur Frage

Pq Formel - wie rechnet man damit?

Die normale Form der pq Formel kenne ich. Aber wie rechnet man das, wenn vor dem Gleichheitszeichen ein + steht?

Zum Beispiel: X^2+6x+2=0

Würde da -2 stehen, muss ich ja so rechnen: - (-2)

Aber wie rechnet man das, wenn da jetzt wie im Beispiel vor dem Gleichheitszeichen ein + steht?

...zur Frage

Bei Linearen Gleichungssysteme negative Variable?

Hallo,

Ich wolle fragen, ob man bei einem Linearen Gleichungssystem eine negative Variable positiv rechnen soll. Ich meine damit die Variable vor dem Gleichheitszeichen, nicht die, welche nachdem Gleichheitszeichen kommt

z.B. I. -y = 2+x  II. y = 6+2x

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?