Gittaren der marke "ts Music Fidelity" zu empfehlen

6 Antworten

hi leute, habe jetzt seit knapp einem jahr eine xs westerngitarre und damit auch die basics gelernt. (danke georg) sind als anfängergitarren mehr als genug. allerdings sollte man sich für hochwertige saiten entscheiden. und dann kann man auf den teilen recht gut voran kommen. sicherlich eignen sie sich nicht um jedes woe n gig zu spielen aber fürs lagerfeuer und werbepausenspielen reicht sie allemale!!!

ich meinte natürlich ts westerngitarrre.. ach ja .. hab 50 eur + zubehör (fußbank, capo, ständer, pleks, saiten usw.) bezahlt...

0

Also ich für meinen Teil finde die Gitarren super ! Man muss nicht so hypervorsichtig mit ihnen sein, weil sie nicht so empfindlich sind. Außerdem ist es gut zum Antesten etc., das Preisleistungsverhältnis stimmt !

Ich habe probeweise eine Gitarre dieser Marke vor etwa 2 Monaten gekauft, um zu sehen, was "billige" Marken taugen. Sie war preiswert, ca. 50 Euro, eine Akustikgitarre. Ich muss sagen, dass sie sich gut spielt, doch der Klang ist sehr metallisch oder hohl. Zum Zupfen ganz gut, weil sie dadurch lauter klingt, ansonsten eher schlecht. Jeder bildet sich darüber ein anderes Urteil, je nachdem, was man gewohnt ist. (:

Was möchtest Du wissen?