Gift? Säure? Urin?

4 Antworten

Google mal Lederlaufkäfer. Der wird es vermutlich sein. Die sondern ein Gift zur Zersetzung ihrer Nahrung (Schnecken, etc.) aus. Bei Gefahr können sie es auch auf evtl. Feinde bis zu einen Meter weit spritzen. Stinkt ist aber für Menschen nicht gefährlich. Außer vielleicht wenn sie das Auge treffen.

Du brauchst keinen Arzt. Hier gibt es keine für Menschen gefährliche Insekten, außer Du hast eine Allergie gegen Bienengift. Er hat Dich "angepinkelt", das ist seine Waffe. Aber damit kann er Dir nicht wirklich schaden.

Laufkäfer können Verdauungssäfte absondern, die stinken aber nicht gefährlich sind. Sorgen hättest du dir bei einem Ölkäfer machen können, wobei die auch nicht sehr sehr gefährlich sind aber ganz ohne sind die auch nicht.

der ist harmlos, ist mir auch schonmal bei nem anderem passiert, wenn du allergiesch reagierst abt zum artzt;)

Was möchtest Du wissen?