Gibt es so radioaktive Kannibalen wie in Wrong turn in echt?

4 Antworten

Hi, AngiMofuckr. ( liebst wohl Angi genauso wie ich ? ) Klar gibt es da aktuell auch noch. Da hatte es doch vor ein paar Jahren den Kannibalen von Rothenburg, der sein Opfer allerdings mit dessen Einwillignjg zu verzehren begann nachdem es sich freiwillig töten ließ - sie zuvor einträchtig dessen Penis verzehrten. Weshalb ich bis heute auf dem Standpunkt bin, dass es kein Mord sondern Tötung auf Verlangen war, lG.

durch radioaktive strahlung kann man kein kannibale werden, das wäre wohl was ganz neues. aber ja es gibt kannibalen. ganz manchmal hört man sowas in den medien. und ja das gibt es auch heute noch

Naja nein... Auch wenn Missbildungen zu Isolation führen und Menschen das vermeintlich einzige Fleisch wären... Die hätten nicht lange überlebt ^^

Frage zum Ende von Wrong Turn 3

Hey, ich hab eine Frage zum Film Wrong Turn 3. Man sieht ja im Film, wie der Mutant "Three Finger" mit einem Fleischerhaken "getötet" wird, und dann in der Nähe des Wagens verbrennt. Das kann er meiner Meinung nach doch nicht überlebt haben, denn am Ende des Filmes sieht man noch die Beine eines anderen (?) Mutanten der einen Häftling umbringt, der in den Wald zurückgekehrt ist um den Geldtransporter auszuräumen. Bei Wikipedia ist aber nachzulesen, dass "Three Finger" am Ende den Häftling umbringt. Weiß jemand von euch etwas genaueres über das Ende? Oder soll das Ende einfach nur zeigen, dass es noch mehr Mutanten im Wald gibt? Wäre echt nett hier drauf eine Antwort zu bekommen, denn irgendwie beschäftigt mich das Ende des Films, konnte aber im Internet nichts weiteres dazu finden (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?