Gibt es heute noch Inkas?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

ja 78%
kann sein 15%
Stimmenthaltung 5%
glaube ich nicht 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja

Die Queros sollen direkte Nachfahren der Inkas sein. Expeditionen im Hochgebirgsdschungel von Peru hatten das Ziel, die Legende über die Stadt Paititi als letzten Rückszugsort zu klären (http://www.phoenix.de/magische_welten/2007/05/02/0/83498.1.htm).

Die Zahlenangabe von 13 Millionen wirkt übertrieben, wahrscheinlich sind alle Menschen mit indianischen Vorfahren im Gebiet des ehemaligen Inkareiches dazugezählt worden, obwohl sie strenggenommen keine Inkanachkommen sind.

47

Danke.

0

Ich gehöre zu dem inkas Stamm

was nicht ganz zu tun hat mit quichuas Folk

gibt immer noch

bis 1920 wurden wir Von der peruanische stand anerkannt

Nacioninka


Was möchtest Du wissen?