gibt es eine alternative für G#m und B (gitarre)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich weiß nicht, deshalb heißt es üben, üben und nochmals üben^^ am anfang ist das echt schwer und hört sich nicht schön an, aber das kommt dann mit der zeit. früher oder später kommst du um die barre griffe nicht drum rum da sie einfach in so vielen liedern vorkommen.

viel spaß beim üben ;)

Viel leichtere Griffalternativen fallen mir auf Anhieb nicht ein. Du könntest versuchen, das ganze Lied in eine leichtere Tonart zu transponieren, z.B. C-Dur (1 Halbton nach oben) oder G-Dur (4 HT nach unten)

Übung macht den Meister, üben, üben, üben. So haben wir alle angefangen ...

Was möchtest Du wissen?