Gibt es ein oben oder unten im Universum?

6 Antworten

Nein, weil man oben und unten nur durch das Schwerkraftempfinden definiert. Oben ist, was von selber fällt oder wo man nicht drankommt, unten ist ... naja, kann sich jeder was dazu denken. Im All gibt es nur Standorte und der Abstand dazwischen.

Nein, es gibt im Weltall kein oben und kein unten.

woher willst du das wissen?

0

Kommt auf den Standpunkt an. Bist du oben, gibt's ein unten und umgekehrt. Bist du außen, gibt's ein innen, bist du drüber, gibt's ein drunter.

das war gut

0

Umlaufzeit für eine Raumstation berechnen?

Die Internationale Raumstation bewegt sich in einer Höhe von etwa 400 Km über die Erdoberfläche.... a) Berechne die Umlaufzeit der Raumstation

...zur Frage

Glaubt ihr an Sternzeichen und ihre Beziehungen?

Dass Personen mit bestimmten Sternzeichen besser zusammenpassen als andere?:) weil sie harmonisch zusammenpassen?

LG

...zur Frage

Wohin dehnt sich das Universum aus?

Das Universum denht sich ja angeblich aus..

Aber wohin denn?

Wenn man jetzt über die "grenzen" des Universums hinausgehen würde, was wäre dann da?

Was ist da, wo noch kein Universum ist?

Außerdem dehnt es sich ja seit dem Urknall aus. Aber was war vorher da, wo jetzt das Universum ist?

Versteht ihr was ich meine?

...zur Frage

Wieso können wir im Universum nicht nach oben oder unten fliegen, wieso immer rechts und links?

Guten Tag,

wenn rechts und links geht wieso dann nicht nach unten???? Das Universum expandiert ja in allen Richtungen. Vllt liegt die neue Erde unter uns statt Millionen Lichtjahre rechts neben uns.

ich weiß gleich kommen Antworten wie im Universum gibts kein rechts links unten und oben. DOCH! Das muss es

...zur Frage

Wie schwer ist der Mond?

...zur Frage

Wie kann man sich das Universum und die Gravitation vorstellen?

Viele versuchen es mit einem Spannbetttuch zu verdeutlichen, wo eine große Kugel und eine kleine Kugel drauf liegen, und erklären so das Prinzip Erde - Mond oder Sonne- Erde.

Aber wenn man sich das Universum so vorstellt dürfte es kein Oben oder Unten geben, alles wäre auf einer Ebene.

Ich habe auch ein Bild gemalt, damit man etwas besser versteht was ich meine...

Wenn die Erde auf der Gravitationsebene ist, müssten die pinken Planeten doch erst auf die Ebene (grün) herunterfallen, damit diese Vorstellung Sinn ergibt.

Sollte diese Eben nicht existieren, wie soll man sich dann schwarze Löcher vorstellen?

PS: Ihr dürft auch Bilder malen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?