Gewicht geht rauf und runter

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, denn das Gewicht schwankt von Tag zu Tag. Es sei denn Du stopfst Dich einen Tag extrem voll und fastest am anderen. Dann könntest Du es Dir aber selbst an Deinen Fingern abzählen ;)

danke^^

0

alternativ schwankt das gewicht auch zwischen den besuchen des klo´s ^^

viel trinken viel essen ist auch eine gewisse "masse" die man mit sich nur kurzzeitig rumschleppt

Das ist nicht der Jojo Effekt - man wiegt sich , wenn schon, dann im nüchternen Zustand sprich morgens nach dem Aufstehen ;)

Über die Jahre hübscher geworden?

Hallo,

kann es es sein dass man „hübscher“ wird wenn man älter wird ?

Also ich habe mit 11 Jahren ca 100kg gewogen und bin jetzt 16 und wiege 66-67kg . Viele meinen dass ich mich extrem verändert habe und hübsch geworden bin. Damals war ich eher nicht so eine Augenweide.

wie kann das eigentlich möglich sein? Ich bin ja immer noch der gleiche Mensch.

uns ich selbst find mich auch nichtmal so hässlich ( ist dass schlimm sich selber schön zu finden )

...zur Frage

Mein Gewicht schwankt innerhalb der Stunden sehr stark, ist es normal?

Hallo alle zusammen!

Ich bin Mann 39J.,167 cm. und wiege ca. 66 Kilo! Da habe ich etwas Bedenken, wenn ich mich gewogen habe ist mein Gewicht ca. 66 Kilo und nach ungefähr einer Stunde kann mein Gewicht entweder runter gehen ca 65,5 Kilo oder auch rauf gehen ca. 66,8 Kilo und so geht's mir schon seit Tagen! Ich möchte wissen, ob es normal ist, dass das Gewicht sich innerhalb der Stunde sich so drastisch verändern kann, oder muss ich mir da Sorgen machen?

Ich bedanke mich im Voraus!

...zur Frage

Gestörtes Verhältnis zum eigenen Körper/ Gewicht bei vor allem jungen Mädchen?

Es vergeht kaum ein Tag an dem hier nicht irgendjemand (vor allem junge Mädchen) die Frage stellen ob ihr Gewicht für ihr Alter und ihre Größe in Ordnung ist. Woher kommt es, dass diese Leute nicht in der Lage sind das selbst zu beurteilen? Man sieht zwar immer im TV diese Magermodels, aber das kann doch nicht der alleinige Grund für die Unfähigkeit sein, zu wissen ob man ein "gesundes" Gewicht hat?

...zur Frage

Gewichtzuname durch Muskelaufbau

Hallo, bei mir besteht folgendes Problem: ich wiege momentan zwischen 65 und 66 kg. ich habe angefangen Fitness zu machen und nehme creatine und kohlenhydrate in regelmäßigen abständen. nun ist es so, ich ging Mittwoch zum Training und wog 66,5 Kilo! den darauf folgenden Samstag ging ich wieder hin und wog nur noch 65,5!! jetzt meine frage, wie kann es sein das ich in 3 Tagen einen ganzen Kilo zunehme? ich gebe mir wirklich mühe gewicht zuzunehmen ... bekanntlich sind Muskeln schwerer als fett. mein gewicht pendelt immer zwischen 65 und 67 kg.

ich bin 1,75 groß und wiege Ca. 65kg wunschgewicht liegt bei 75 - 80 kg weil 65 einfach zu dünn aussieht! bitte um Rat.

...zur Frage

Bundeswehr BMI?

Guten tag,

ich hätte eine Frage. Laut WHO bin ich im im Normalen bereich, denn ich bin 185cm Groß und wiege derzeit 65,7kg

Nun habe ich festgestellt, daß mein Gewicht in laufe des Tages zwischen 64kg & knapp 66 hin und her pandelt...

Laut Bundeswehr benötige ich einen BMI von 19. Die 19 erreiche ich auch mit 65kg.

Aber wenn ich unter die 65 rutsche habe ich einen Wert von 18,7.

Ist das dann drastisch für die Bundeswehr?

Mfg

...zur Frage

Ist 65kg bei 1,83m zu wenig? BMI liegt bei 19

Hallo, ich habe angst dass es zu wenig ist? Ich habe ja kein Untergewicht aber bei ganz ganz dünnen Menschen soll Untergewicht dazu führen das die Organe versagen, sollte ich besser 75kg wiegen?

Ich esse gesund und nehme immer Nahrung auf, hatte bisher noch nie Beschwerden und ich finde mein Gewicht absolut OK nur hat es mir Sorgen gemacht, weil ich mit 80kg auch noch Normalgewichtig wäre

Ein BMI von 19-24 ist im Normalbereich, das sind eben 64-82kg bei meiner Größe, muss ich mir also keine Sorgen machen? Ich gehe auch jeden Tag spazieren, habe kein Bewegungsmangel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?