Gesundheitsstecker gehen nicht mehr rein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das geeitert hat, werden Deine Ohren schön geschwollen sein.

Wenn man Ohrstecker nach dem Stechen bekommt, muss man die anfangs ständig mit Octenisept einsprühen und ganz vorsichtig drehen. Hat Dir das keiner gesagt?

Wie auch immer. Ich würde sie jetzt nicht mit Gewalt in stark entzündete Ohrlöcher einbringen. Mach Dir Jodsalbe auf die Ohren und lass das erstmal heute abheilen. Probier es morgen mal ganz vorsichtig, die wieder reinzustecken.

Im schlimmsten Fall musst Du Dir in ein paar Wochen neue Löcher stechen lassen.

lg Lilo

oh je, du kannst nur versuchen sie wieder reinzudrehen - auch wenn es weh tut. solltets du die wieder reinbekommen, nicht mehr rausmachen bevor alles verheilt ist - nur die stecker vorsichtig drehen und löcher desinfizieren

Deswegen nimmt man sowas nicht raus.

Wie gesagt (geeitert)

0

Ja, und ist trotzdem kein Grund sie rauszunehmen. Ich hab selber Piercings die haben auch beide Geeitert und ich habe sie auch nicht rausgenommen, sondern so gereinigt. Man nimmt einfach Piercings während der Heilungsphase nicht raus. Das reizt es noch mehr und man bekommt es nicht mehr rein. Merk dir das für die nächsten Male.

0
@Lady41

Danke aber mittlerweile habe ich sie zum Glück doch noch wieder rein bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?