Ohrloch zugewachsen nach einer Nacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh doch einfach wieder ins Piercingstudio und lass dir dort helfen, vlt. musst du nur einen kleinen Aufpreis zahlen. Als Alternative könntest du auch zum Hautarzt gehen und dort eine Arzthelferin oder Arzt bitten dir zu helfen. Ich würd's nicht mehr selbst versuchen, denn sonst entzünden sich diese Stellen noch - wie bei mir übrigens - dann musst du eine Woche lang mit einem Verband um den Kopf herumlaufen und das ist erst richtig schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was waren das denn für andere Ohrringe? Hat sich eine Kruste gebildet, hat es genässt? Dann zieh die nicht mehr an, sondern nur noch Edelmetall, Titan oder eben so Gesundheitsohrringe.

Mir sind die auch manchmal halber zugewachsen, aber meist ließen sich die Ohringe mit ein bißchen hin und her kreiseln im Ohrläppchen wieder durchstechen. Du hast sicher nur den falschen Winkel erwischt. Man muss nur die Stelle finden, wo die Haut nur ganz dünn ist, aber vorsichtig. Leg den Daumen hinter das Ohrläppchen und nimm erstmal einen Ohrring, der nicht diese Abstufungen am Stecker hat, zB ein Hängeohrring. Die gehen leichter durch.

P.S.: Geh mal in ein Piercingstudio und such da nach Ohrringen. Die sind dort gewöhnlich aus Titan und antiallergen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal auf der anderen Seite vom Ohrläppchen ob du das Loch dort noch erkennen kannst. Wenn ja würd ich da mal versuchen den Ohrring rein zustecken. Vielleicht hat sich nur ein bisschen Schmutz angesammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hobbit13
02.04.2012, 11:16

wenn da wirklich Schmutz ist, reicht es dann, das Ohrloch gründlich mit Wasser durzuspülen? Oder ist das gefährlich wegen dem Chlor im Wasser?

0

Also über Nacht wachsen Ohrlöcher nicht zu ^^. Es könnte höchstens sein, dass sie etwas schief gestochen sind. Mit aller Kraft ist hier nicht angebracht, versuch´s mal mit Gefühl ^^. Am Anfang muss man immer etwas pfriemeln bis man raushat, wie´s am besten geht.

Also geduldig bleiben und nicht aufgeben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch von beiden seiten durchzustechen, sonst frag mal eine andere Person zur Hilfe...wenn das auch nicht geht solltest du dir vllt. rat holen bei denen, die sie dir gestochen haben (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal drüber nachgedacht, das du vielleicht die anderen Ohrringe nicht verträgst? Versuch einfach mal von beiden Seiten (Vorne,Hinten) durchzukommen.

Mfg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt kommt sogar eine Flüssigkeit aus dem Loch... =( Außerdem sieht es aus, als ob etwas schwarze da drin wäre.... Och mann ich will wieder Ohrringe tragen =( =( =(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?