Geige lernen: Kosten, Dauer,...?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ;) Ich arbeite jetzt mal all deine Fragen ab :): 1. nimm die erstmal eine Leihgeige und wenn dir nach 3-4 Jahren das Instrument immer noch gefällt, dann kannst du dir eine beim Geigenbauer kaufen. Die Anfängergeigen liegen bei ca. 1500-2000€.! Wenn die das zu viel Geld ist, dann Leih dir lieber eine gute Geige aus, anstatt die eine billige zu kaufen, die am Ende keine schönen Klang hat und sich immer verstimmt!! Der Unterricht kostet unterschiedlich viel. Aber billig is es auf keinen fall! Also in der Musikschule kosten 20 (!!) Minuten 30€!! Das ist Einzelunterricht.! Gruppenunterricht ist natürlich günstiger wie Einzel. Ich bezahle für 60 Minuten 25€. Wann du "gute" Stücke spielst, kommt auf dich an ;) übst du täglich und hast den Ehrgeiz, dann geht das alles recht schnell, wobei ich jetzt nur von meinen Erfahrungen sprechen kann... Allerdings gibt es immer diese "Tiefs" wo man aufgeben will, weil man nicht weiterkommt... Aber da darf man sich nicht unterkriegen lassen :) Und zu spät ist es nie, ein Instrument zu lernen :)) ich habe auch mit 10 Jahren erst begonnen und spiele jetzt mein 5. Jahr und bereue es überhaupt nicht!!

So, ich hoffe ich konnte die ein bissl helfen :)

ich muss sagen, dass geige schon ein ziemlich teures instrument ist....... du musst auch viel ehrgeiz und durchhaltevermögen am anfang aufweisen, da es sich das erste jahr ( und wenn du nicht viel übst auch länger....) nicht so gut anhört: also im klartext kannst du im ersten jahr keinem etwas vorspielen ohne dass er sich die ohren zuhält ;) ) du kannst dir aussuchen ob du in einer gruppe lernen möchtest. es ist günstiger in einer gruppe also ich habe mit 2 freundinnen noch gespielt aber dann hat sich irgendwann herausgestellt das ich ein anderes lerntemp hatte als die anderen!!!!! also habe ich jetzt einzelunterricht. hoffe konnte helfen ;) lg

Also um ein Instrument zu lernen ist es Theoretisch nie zu spät. Nur könnte es dann etwas länger dauern, bis sich deine Finger/ Hand an die unnatürlichen Griffe gewöhnt haben. Ich spiele schon 8 Jahre Geige und ich merke, dass meine linke Hand VIEL Beweglicher und Gelenkiger ist. Also meine Finger. Und das ist bei dir dann nicht der Fall.

Also es gibt schon billige geigen. Schau erst mal Im internet und vergleiche die Preise. Und du kanns ja mal in einem Musik Geschäft in deiner Nähe fragen. Oder manche Musikschulen bieten auch Geigen an, die man sich ausleihen kann. Diese sind allerdings meistens nicht sehr gut (Klang...).

Ich weiß nicht, was billiger ist, Privat oder Musikschule. Aber ich gehe in eine Musikschule. Ich glaube die Preise sind eh überall unterschiedlich.

Es dauert schon eine Weile. Anfangs lernst du nur auf leeren Saiten zu spielen und dann kommen die ersten Finger dazu. Es ist schon viel, was man lernen muss, aber ich denke, das solltest du schaffen! :)

Ich bin nicht gut in Musik. Ehrlich gesagt habe ich eine 4 (wegen Musikgeschichte) . Du musst nur Noten lesen können. Aber das lernt man eigentlich während des Unterrichts. Meien lehrerin hat mir immer die Finger da drüber geschrieben am Anfang, dann lernst du es besser!

Ich hatte früher immer mit jemandem zusammen Unterricht. Aber das war eigentlich total blöd. Jetzt habe ich einzelunterricht!

Ich hoffe ich konnte dir helfen! LG ooLILIPUTZoO :) xx

Was möchtest Du wissen?