Gedicht von goethe mit happyend?

3 Antworten

Guck mal da:   ;-)


Johann Wolfgang Goethe 1749-1832

Mailied

Wie herrlich leuchtet

Mir die Natur!

Wie glänzt die Sonne!

Wie lacht die Flur!



Es dringen Blüten

Aus jedem Zweig,

Und tausend Stimmen

Aus dem Gesträuch.




Und Freud und Wonne

Aus jeder Brust.

O Erd', o Sonne!

O Glück, o Lust.



O Lieb', o Liebe!

So golden schön

Wie Morgenwolken

Auf jenen Höhn!


 
Du segnest herrlich

Das frische Feld,

Im Blütendampfe

Die volle Welt.



O Mädchen, Mädchen,

Wie lieb ich dich!

Wie blickt dein Auge!

Wie liebst du mich!



So liebt die Lerche

Gesang und Lust,

Und Morgenblumen

Den Himmelsduft.



Wie ich dich liebe

Mit warmem Blut,

Die du mir Jugend

Und Freud' und Mut



Zu neuen Liedern

Und Tänzen giebst.

Sei ewig glücklich,

Wie du mich liebst!




Was soll diese unsinnige Frage ? Ein Roman, ein Drama können ein "happy end" einer Handlung haben - aber ein Gedicht doch nicht. Allenfalls eine "Ballade", die in Gedichtform eine "Handlung" erzählt., die damnn auch ihr happy end haben kann, wie z.B. "Die Bürgschaft von Friedrich Schiller. Such halt mal selber unter Goethes Balladen !

Osterspaziergang ;) "Zufrieden jauchzet groß und klein: Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!"

Was möchtest Du wissen?