Gedicht über London, aber keine Ideen....

1 Antwort

Hi also aber schon auf deutsch ne ;) also, ich würde erst einmal stichwörter aufschreibn, dinge die du dort kennengelernt hast oder orte oder gebaüde... gefühle? gedanken? dann versuche sie zu ordnen und sinnvoll miteinander zuverbinden. dann schau ob es dir gelongt sätze daraus zu formen. sie müssen sich noch nicht reimen versuch erst einmal ein paar texte zu formulieren. wenn du dann einige hast schau ob du die verben am ende vielleicht konjugirien kannst oder andere einsetzen kannst, die sich reimen? guck doch mla in andere Gedichte hinein, da findest du bstimmt isparation und auch wörter die sich reimen, die du auch auf deinen text verwenden kannst.dein gedicht muss ja auch nicht so lang sein und muss sich auch nich immer reimen. künstlerische FREIHEIT. im wahrsten sinne des wortes. mach was du denkst :)) Viel Glück!!!

Was möchtest Du wissen?