Gedicht - Interpretation

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theodor Fontane hat über 250 Gedichte geschrieben. Welches dürfte es denn sein?

Am bekanntesten ist zweifelsohne Herr Ribbeck zu Ribbeck im Havelland mit seinem Birnbaum.

Häufig in der Schule behandelt wird auch die Ballade von John Maynard.

Einige nicht zu lange Gedichte sind:

  • Alles still

  • Das alte Lied

  • Die Frage bleibt

  • Die lieben Sterne

  • Glück

  • Herbstmorgen

  • Mein Herz

  • Mein Herze, glaubt's, ist nicht erkaltet

  • Rückblick

  • Todesahnung

  • Überlass es der Zeit

Übrigens kenne ich so spontan auch keine Interpretationen dieser Gedichte.

Was möchtest Du wissen?