Geben Tannenbäume im Winter auch Sauerstoff ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So überleben die Tannenbaum-Nadeln den kalten Winter Die kleinen harten Nadeln des Tannenbaums haben kaum Energiezellen und sehr viel Festigungsgewebe. Dies macht sie stabil und fest für den Winter. Die Nadeln haben dennoch etwas ganz Besonderes. Im Inneren besitzen sie eine Art kleinen Zuckerspeicher. Dieser dient im kalten Winter als Frostschutzmittel und verhindert ein Erfrieren. Somit stellen die Nadeln keine Gefahr im Winter für den Tannenbaum dar. Die Nadeln dürfen auch in der kalten Jahreszeit am Baum bleiben. Sie sehen also, dass ein Tannenbaum sehr wichtig für die Umwelt ist und nicht nur einfach schön aussieht. Seine kleinen Nadeln sind, im Gegensatz zu den Blättern eines Laubbaumes, ein Garant dafür, dass Sauerstoff auch im Winter produziert wird. http://www.helpster.de/der-tannenbaum-und-seine-blaetter-wissenswertes-ueber-die-evolution-von-baeumen_119031

Was möchtest Du wissen?