Gamescom: Fachbesucher- oder Privatbesucher Tickets / Welches Ticket muss ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr an Fachbesucher-Tickets ran kommt, könnt ihr auch damit auf die GC. Die bekommt man aber nicht so einfach, sondern ihr müsst nachweisen können, dass ihr in der Branche seid, also z.B. als Spieleentwickler oder Händler. Oder natürlich ihr kennt jemanden, der euch Tickets besorgen kann.

Die einzigen Vorteile von dem Ticket sind, dass ihr eben am Fachbesucher-Tag schon reinkönnt und dass ihr in die Business-Area könnt. Der Zugang in die Business-Area nutzt euch aber herzliich wenig, da ihr nicht so ihne weiteres die Stände betreten könnt.

Wenn ihr also nicht grade am Fachbesucher-Tag auf die GC wollt, ist das Fachbesucher-Ticket nur rausgeschmissenes Geld, weil ihr keine wirklichen Vorteile habt.

Also, holt euch das Privatbesucher-Ticket.

Du kannst nicht einfach so einen Fachbesucherausweis kaufen. Als Fachbesucher musst du angeben, für welches Unternehmen Du arbeitest mit Bezug auf die Spielebranche oder für wen du schreibst. Und das glaubhaft. Ihr braucht dementsprechend Privatbesuchertickets.

Einen Fachbesucherausweis kriegt man nur gegen Nachweis, dass man auch Fachbesucher seid ( Händler, Mitarbeiter einer anerkannten Computerspielezeitung)

Oder man kauft sich ein Fachbesucherticket von einem ^^

Hab ich gemacht und kann nur sagen, dass es sich lohnt

Was möchtest Du wissen?