Fritzbox 7490 und Speedport W 700V

2 Antworten

Ich habe den Speedport W921V am Telekom-DSL-Anschluss und eine Fritzbox 7490 per LAN-Kabel daran angeschlossen, weil ich die Anschlusskennung für die Umstellung noch nicht habe. Da der 7490 auch so einen LAN-Stecker hat, gehe ich davon aus, dass das umgekehrt genauso funktioniert.

Mir geht es dabei um die Reichweite, da mein WLAN nicht alle Räume im Haus erreicht und Versuche mit Repeatern nicht erfolgreich waren. Jetzt ist es so, dass in einigen Räumen der 7490, in anderen der Speedport die bessere Feldstärke hat.

Anmerkung: Die Geräte haben mehrere LAN-Stecker, man muss auf die Beschriftung achten, um den richtigen zu nehmen.

Soweit Ich das gelesen habe, kann man nur Modems ankoppeln und keine Router. Die sollte aber duch für genug Geräte Reichen. Du kannst 4x Lan und 2x Wlan in 1300 Mbit laufen lassen. Ich habe das Teil heute Morgen in Betrieb genommen. Mega Schnelles Wlan. Zuvor hatte Ich eine Multibox 7270. Der Unterschied ist Gravierend.

Was möchtest Du wissen?