Freund Drogenabhängig! was nun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede mit ihm darüber. Sag das du das nicht mitmachst und alles weißt. Du findest das nicht gut und er soll aufhören. Ihm irgendwie zu drohen das du sonst schluss machst wäre ne idee aber wenn du wirklich willst das er davon abkommt bringt das nichts. Wie wärs mit einer drogenberatung ? Oder geh du zu seiner mutter. Er wird es zwar scheiße finden aber anders kommt er nicht davon ab und er wäre ja selber nicht zu ihr hingegangen. Und sonst eine Therapie und Drogenentzug.

LG (:

wenn er dir am herzen liegt, setze dich mit dem thema drogen auseinander. was nimmt er/wie oft nimmt er was/in welchen zusammanhang(zum feiern oder chillen)? konfontier ihn auf keinen fall bevor du dich informiert hast. das wird euch nicht viel bringen. auch wenn viele drogen noch so schön sind. liebe ist und bleibt die "droge" Nummer 1.

^^besorg ihn mehr und mach mit ! :D ne... ich würde es jemanden erzählen, und wenn er nicht freiwillig aufhört damit oder in den entzug geht, würde ich schluss machen.. auch wenn er vorgibt nicht mehr zu kiffen, würde ich mich nicht darauf verlassen!

Nikotinsucht im vergleich zu anderen Drogen?

Nikotinsucht, mit der Sucht anderer Drogen vergleichen ( Heroin, Speed, Kokain, Crystal usw..) ist es zb einfacher mit dem rauchen aufzuhören, als mit Hero?

...zur Frage

Freund ist drogenabhängig. Was tun?

Hallo. Ich bin verzweifelt. Mein Freund ist drogenabhängig und zieht regelmäßig mehrmals die Woche koks/speed und trinkt dann immer bis mittags die ganze Nacht durch Alkohol und schaut dabei wie verrückt Pornos. In seinem Rausch merkt er garnicht wie sehr es mich verletzt und lässt mich links liegen. Er verspricht immer das Zeug nicht mehr anzufassen doch schafft es nicht. Er möchte nicht wahr haben dass die Drogen unsere Beziehung zerstören. Die Situation belastet mich sehr. Die Drogen verändern ihn. Ihm ist es nicht wirklich bewusst. Er sagt er braucht keine Entzugsklinik da er es alleine schafft doch er wird jedesmal wieder rückfällig. Ich finde keine Ruhe, wenn ich weiß, dass er wieder in seinem Rausch ist. Ich weiß einfach nicht, was ich noch tun kann. Die Drogen machen ihn auch sehr aggressiv

...zur Frage

Machen sythetische Drogen abhängiger als naturelle?

Also mit synthetischen Drogen meine ich Crystal, LSD und so weiter und so fort und mit naturellen meine ich halt Kokain oder so. Ich würde mich über eine Antwort freuen!

Katschiiiiii!

...zur Frage

Mein Bruder nimmt Drogen was soll ich unternehmen?

Ich wusste schon das er kifft, das war ja nicht zu übersehen aber er nimmt irgendwelche Drogen deren Bezeichnung ich nicht einmal kenne und darunter auch Kokain. Ich bin echt geschockt. Ich weiß nicht wie oft er es macht aber ich weiß das er es macht. Und er kifft jeden Tag halt. Meine Eltern wissen nicht das er kifft. Die kriegen garnix mit. Aber er tut es jeden Tag. Habe seinen Verlauf im Handy gesehen. Und er verhält sich auch immer total komisch. Ich will nicht die petze sein die ihm stresss einbringt aber was soll ich denn Machen. Außerdem tut es sein ganzer Freundeskreis. Soll er dann zu allen Kontakt abbrechen und Freunde los sein oder wie. Das kann doch echt nicht funktionieren. Ist es ein Teufelskreis ?

...zur Frage

Können Drogenabhängige sterben?

Okey, meine Freundin kennt einen der Drogenabhängig ist &nd sie hat Angst das er stirbt. Da ich nicht sehr viel Ahnung habe von Drogen &nd meine Freundin ebenfalls nicht ... kann ein Mensch der Drogenabhängig sterben ?

PS: Er nimmt immer Kokain

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?